Badestelle am Emstaler Schlauch | zur StartseiteEhemaliges Zisterzienserkloster in Lehnin | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteGrüne Weiden - Glückliche Tiere | zur Startseite
 

Stadt-Land Gremium ZIEGEL.ZAUCHE.ZISTERZIENSER - Gemeinde Kloster Lehnin Stadt-Land gestalten 03

Termin:

Montag, 20. März 2017, 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr


Ort:

Mensa, Schulcampus Lehnin, Goethestraße 13a, 14797 Kloster Lehnin


Parkmöglichkeiten:

Markgrafenplatz


Begrüßung
Uwe Brückner, Bürgermeister Gemeinde Kloster Lehnin
Dr. Hans-Dirk Lenius, Direktor Schulcampus Lehnin
Bernhard Schuster, Präsident Brandenburgische Architektenkammer


Moderation

Team BEST, Dr. Nicola Bröcker, Dr. Celina Kress, Dr. Simone Oelker


Die Gemeinde Kloster Lehnin und ihre 14 Ortsteile liegen zentral im Landkreis Potsdam-Mittelmark in der Nähe von Potsdam und Brandenburg, landschaftlich reizvoll inmitten der Zauche. Einzigartig sind der wunderbare Naturraum, die mittelalterliche Klosteranlage und die Vielzahl historischer Dorfkirchen. Die Gemeinde wächst als Wohn- und Gewerbestandort. Sie möchte ihre Identität als Gesamtgemeinde stärken und die Besonderheiten der Ortsteile deutlicher sichtbar machen. Dafür startet sie in diesem Sommer das Projekt Stadt-Land gestalten. Mach mit!
Wir machen eine AUSSTELLUNG, die die ganze Gemeinde Kloster Lehnin und ihre Ortsteile präsentiert: ihre historische Entwicklung, ihr baukulturelles Erbe, LieblingsOrte und EinblicksOrte sowie Themen und Projekte, die die Zukunft in Kloster Lehnin bestimmen werden.
Die Bewohner sollen sich einbringen und daran mitwirken: Ziel ist es, ihre Ideen, Probleme und Wünsche für ihren Lebensort zu thematisieren.


Das Stadt-Land Gremium bildet ein erstes Forum. Über folgende Themenfelder wollen wir mit den Teilnehmern am 20.3. ab 19 Uhr diskutieren:

 

  1. Kloster: Mittelpunkt der Gemeinde? / Zusammenspiel Kloster – Ortskern?
  2. Ortsteile: Besonderheit der Ortsgeschichte? Gegenwärtige Probleme? Zukunftsvisionen?
  3. Bildung: Vom aufgeklärten Erziehungsideal (F.E. von Rochow/Reckahn) zum Schulcampus Lehnin – Welche Ziele hat der traditionelle Bildungsstandort?
  4. Gewerbe: Traditionelles Gewerbe (Ziegelproduktion, Holz- und Viehwirtschaft) wiederbeleben / stärken? Wünsche für Gewerbeansiedlung?
  5. Wege: Mobil in der Gemeinde? Erfolge, Ansätze, Defizite, Anregungen?
  6. Landschaft: Wer kennt sie noch, die Zauche? Ideen für ein touristisches Konzept?

 

Kontakt und Infos:
[BEST] projekte für baukultur und stadt
DR. NICOLA BRÖCKER | DR. CELINA KRESS | DR. SIMONE OELKER, Savignyplatz 6 10623 Berlin T. 030 323 012 71 info@best-bb.de www.best-bb.de


Gemeinde Kloster Lehnin Friedensstr. 3 14797 Kloster Lehnin OT Lehnin T. 03382 73070 kontakt@lehnin.de www.klosterlehnin.de


Brandenburgische Architektenkammer Kurfürstenstraße 52, 14467 Potsdam T. 03 31/27 59 1-0 info@ak-brandenburg.de www.ak-brandenburg.de


Eine Initiative der Gemeinde Kloster Lehnin, des Ministeriums für Infrastruktur und Landesplanung in Kooperation mit der Brandenburgischen Architektenkammer, kuratiert von [BEST] projekte für baukultur und stadt, Berlin

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Kloster Lehnin
Do, 16. März 2017

Weitere Meldungen

Termine

kalender 

Onlineterminvergabe

Tipps
Rathaus Kloster Lehnin

Friedensstraße 3
14797 Kloster Lehnin OT Lehnin

 

Telefon   (03382) 7307 - 0
Telefax   (03382) 7307 - 62

E-Mail     

 

Sprechzeiten

Öffnungszeiten 

 

Mo  09:00–12:00 Uhr
Di   

09:00–12:00 Uhr

15:00–18:00 Uhr

Mi   geschlossen*
Do   

07:30–12:.00 Uhr

14:00–16:00 Uhr

Fr   geschlossen*
 * Onlineterminvergabe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bankverbindung

Deutsche Kreditbank (DKB)
IBAN:
DE23 1203 0000 0000 4012 99
 

Mittelbrandenburgische Sparkasse (MBS)
IBAN:  
DE73 1605 0000 3622 6602 78
 

Zahlungsempfänger:
Gemeinde Kloster Lehnin

 

Verwendungszweck: 
Kassenzeichen bzw. Zahlungsgrund