Wandern

Erinnerungsstelen für die verunglückten Feuerwehrkameraden

Kloster Lehnin, den 28.05.2018

Am 5. September 2018 jährt sich zum ersten Mal der uns alle erschütternde Unfall auf der A2 bei Lehnin, bei dem zwei ehrenamtliche Feuerwehrmänner der Ortswehr Lehnin tödlich verunglückt sind. Auf Wunsch der Lehniner Feuerwehrkameraden ist geplant, am 1. Jahrestag zur Würdigung und zum Andenken an die beiden verunglückten Feuerwehrkameraden auf dem Gelände der Freiwilligen Feuerwehr Lehnin zwei Erinnerungsstelen in Marmor, zu errichten.


Die Gemeindevertretung der Gemeinde Kloster Lehnin unterstützt dieses Vorhaben und ruft daher die Bürgerschaft sowie Betriebe dazu auf, sich mit einer Spende an der Beschaffung zu beteiligen.
Um Spenden wird gebeten auf das Konto der Gemeinde Kloster Lehnin:
Mittelbrandenburgische Sparkasse
Verwendungszweck: „Spende Stelen FFW Lehnin“
IBAN: DE 73 16 05 00 00 36 22 66 02 78

 

Auf Wunsch stellt dafür die Gemeindekasse steuerlich absetzbare Spendenquittungen aus.


Kloster Lehnin, den 17.04.2018

 

gez. Udo Wernitz, SPD-Fraktion   

gez. Harry Grunert, CDU-Fraktion        

gez. Peter Kamolz, Die Linke         

gez.  R. Siegel, Freie Bürger und Bauern