Wandern

Neues Feuerwehrfahrzeug übergeben

Kloster Lehnin, den 30.05.2018

Ende Januar 2018 beauftragte das Land Brandenburg den Bau eines neuen Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF) für die Gemeindefeuerwehr Kloster Lehnin. Die Firmen „Rosenbauer Deutschland GmbH“ und „Brandschutztechnik GmbH Leipzig“ stellten die internen Abläufe so um, dass es möglich geworden ist, dieses Fahrzeug bereits am 25.05.2018 durch die Gemeinde Kloster Lehnin fabrikneu zu übernehmen.

 

Die Gemeinde Kloster Lehnin und die Kamerad/innen der Gemeindefeuerwehr bedanken sich bei allen, die tatkräftig daran mitgewirkt haben, dass in dieser „Rekordzeit“ das am 05.09.2017 verunfallte Fahrzeug durch ein neues Feuerwehreinsatzfahrzeug ersetzt werden konnte.

 

Herr Ministerpräsident Woidke und Herr Innenminister Schröter hielten Wort. Ohne ihre engagierte Unterstützung, den Unterstützungswillen des Landtages, die Mithilfe des Ministeriums und des Zentraldienstes der Polizei hätte die Gemeinde Kloster Lehnin dieses Vorhaben bei weitem nicht so schnell umsetzen können.

 

Stellvertretend bedankte sich Bürgermeister Brückner im Rahmen der Übergabe des Fahrzeuges in Luckenwalde für ihr Engagement bei den Herren Philipp und Wendt (beide Zentraldienst der Polizei) sowie bei Herrn Schlecht (Fa. Rosenbauer) und Herrn Appel (Fa. Brandschutztechnik GmbH Leipzig), die ebenfalls anwesend waren.  

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Neues Feuerwehrfahrzeug übergeben

Fotoserien zu der Meldung


Übergabe Feuerwehrfahrzeug (05.06.2018)