Wandern

Offizielle Einweihung des neuen Badesteges

Kloster Lehnin, den 28.06.2018

Zu Beginn der Ausschusssitzung für Wirtschaft, Tourismus und Kultur am 26.06.2018 wurde der neue Badesteg im Strandbad Lehnin offiziell übergeben. 
 

Der alte Badesteg wurde vollständig abgebrochen und durch eine neue Steganlage ersetzt. Diese besteht aus 2 Schenkeln mit einer Gesamtlänge von 44 m und einer Nutzbreite von 2 m sowie einem einseitigen Geländer. Als Belag wurde ein wartungsarmer Kunststoffbelag in der Farbe helles rotbraun aufgebracht. Für den Ein- und Ausstieg wurden 2 Edelstahlleitern montiert. Die vorhandene Rutsche wurde während der Bauzeit gesichert und nach Errichtung des neuen Steges wieder aufgebaut.


Die Durchführung der Baumaßnahme erfolgte durch die Firma Friedrich Wasserbau und Umbauten aus Werder (Havel) in der Zeit von November 2017 bis Februar 2018.


Die Gesamtkosten belaufen sich auf rund 167.600 €. Das Vorhaben wurde anteilig mit Fördermitteln im Rahmen des Entwicklungsprogramms für den ländlichen Raum in Brandenburg und Berlin für die Förderperiode 2014-2020 – Maßnahme M19 (Unterstützung für die lokale Entwicklung LEADER) und mit ELER-Mitteln finanziert.


Jetzt sind die Voraussetzungen für die Nutzung unseres Strandbades verbessert. Nutzen Sie die guten Bedingungen am Strandbad, ihr Pächter Kay Schattenberg würde sich freuen. 


Beachten Sie bitte die geänderten Öffnungszeiten:
samstags, sonntags und feiertags sowie in den Schulferien 10-19 Uhr (je nach Witterung).