Wandern

WAZV Satzungsänderungen zum 01.01.2019

08.01.2019

Die Verbandsversammlung des WAZV hat in ihrer Sitzung am 29.11.2018 die folgenden Satzungsänderungen beschlossen:


Dritte Satzung zur Änderung der Beitragssatzung zur zentralen Abwasserbeseitigung des Wasser- und Abwasserzweckverbandes Werder-Havelland (WAZV) für das Gebiet der Gemeinde Groß Kreutz (Havel) mit den Ortsteilen Götz, Groß Kreutz und Krielow, der Gemeinde Schwielowsee mit dem Ortsteil Ferch sowie der Stadt Werder (Havel) vom 06.12.2012


Dritte Satzung zur Änderung der Gebührensatzung zur zentralen Abwasserbeseitigung des Wasser- und Abwasserzweckverbandes Werder-Havelland (WAZV) für das Gebiet der Gemeinde Groß Kreutz (Havel) mit den Ortsteilen Götz, Groß Kreutz und Krielow, der Gemeinde Schwielowsee mit dem Ortsteil Ferch sowie der Stadt Werder (Havel) vom 06.12.2012


Dritte Satzung zur Änderung der Gebührensatzung zur zentralen Abwasserbeseitigung des Wasser- und Abwasserzweckverbandes Werder-Havelland (WAZV) für das Gebiet der Gemeinde Kloster Lehnin mit den Ortsteilen Emstal, Grebs, Lehnin, Michelsdorf, Netzen und Rädel vom 06.12.2012


Dritte Satzung zur Änderung der Gebührensatzung zur Grundstücksentwässerungssatzung des Wasser- und Abwasserzweckverbandes Werder-Havelland (WAZV) für das Gebiet der Gemeinde Groß Kreutz (Havel) mit den Ortsteilen Götz, Groß Kreutz und Krielow, der Gemeinde Schwielowsee mit dem Ortsteil Ferch sowie der Stadt Werder (Havel) vom 06.12.2012


Dritte Satzung zur Änderung der Gebührensatzung zur Grundstücksentwässerungssatzung des Wasser- und Abwasserzweckverbandes Werder-Havelland (WAZV) für das Gebiet der Gemeinde Kloster Lehnin mit den Ortsteilen Emstal, Grebs, Lehnin, Michelsdorf, Netzen und Rädel vom 06.12.2012


Erste Satzung zur Änderung der Wasserversorgungssatzung des Wasser- und Abwasserzweckverbandes Werder-Havelland vom 06.12.2012


Ergänzenden Bedingungen des Wasser- und Abwasserzweckverbandes Werder-Havelland für
das Gebiet der Gemeinde Groß Kreutz (Havel) mit den Ortsteilen Götz, Groß Kreutz und
Krielow, der Gemeinde Schwielowsee mit dem Ortsteil Ferch, der Stadt Werder (Havel)
sowie der Gemeinde Kloster Lehnin mit den Ortsteilen Emstal, Grebs, Lehnin, Michelsdorf,
Netzen und Rädel zu den Allgemeinen Bedingungen für die Wasserversorgung


Änderung der Ergänzenden Bedingungen des Wasser- und Abwasserzweckverbandes
Werder-Havelland für das Gebiet der Gemeinde Groß Kreutz (Havel) mit den Ortsteilen
Bochow, Jeserig und Schenkenberg sowie der Gemeinde Kloster Lehnin mit den Ortsteilen
Damsdorf, Göhlsdorf, Nahmitz, Prützke, Rietz und Trechwitz zu den Allgemeinen
Bedingungen für die Wasserversorgung


Entgeltregelungen für die Versorgung mit Trinkwasser für das Gebiet der Gemeinde Groß
Kreutz (Havel) mit den Ortsteilen Götz, Groß Kreutz und Krielow, der Gemeinde
Schwielowsee mit dem Ortsteil Ferch, der Stadt Werder (Havel) sowie der Gemeinde Kloster
Lehnin mit den Ortsteilen Emstal, Grebs, Lehnin, Michelsdorf, Netzen und Rädel


Entgeltregelungen für die Versorgung mit Trinkwasser in dem Gebiet der Gemeinde Groß
Kreutz (Havel) mit den Ortsteilen Bochow, Jeserig und Schenkenberg sowie der Gemeinde
Kloster Lehnin mit den Ortsteilen Damsdorf, Göhlsdorf, Nahmitz, Prützke, Rietz und
Trechwitz


Die Satzungsänderungen treten nach ihrer Veröffentlichung im Amtsblatt Potsdam-
Mittelmark ab dem 01.01.2019 in Kraft.


Darüber hinaus hat die Verbandsversammlung den Wirtschaftsplan für das Jahr 2019
beschlossen.


gez. Gärtner
Geschäftsführerin
Werder (Havel), den 30.11.2018