Wandern

Waldbrand auf dem Truppenübungsplatz Lehnin

Kloster Lehnin, den 05.06.2019

Die Kameraden der Ortswehren von Lehnin, Prützke, Rädel und Nahmitz bekämpften gestern Abend vier Stunden lang einen Waldbrand auf dem Truppenübungsplatz Lehnin. Das Feuer hatte sich auf einer ein Hektar großen Fläche ausgebreitet. Eingesetzt wurden ca. 38.000 Liter Wasser, das über eine eigens eingerichtete Befühlstation aus dem Gohlitzsee gepumpt wurde. Insgesamt waren 29 Kameraden aus Kloster Lehnin im Einsatz, wobei die Lehniner auch noch bei einem Brand bei Treuenbrietzen aushalfen.
"Vielen Dank, das war eine großartige Leistung unserer Feuerwehren", lobt Bürgermeister Uwe Brückner die Einsatzkräfte. Zurzeit gilt übrigens in der Region Waldbrandgefahrenstufen 5.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Waldbrand auf dem Truppenübungsplatz Lehnin