Bannerbild | zur StartseiteEhemaliges Zisterzienserkloster in Lehnin | zur StartseiteGrüne Weiden - Glückliche Tiere | zur StartseiteBadestelle am Emstaler Schlauch | zur Startseite
 

Gestaltungsfibel für Nahmitz

Klaus Wendler ist in Nahmitz erneut zum Ortsvorsteher gewählt worden. Ihm zur Seite stehen im Beirat Reinhard Wilke (Vize) und Anett Czerwanski, die sich auch bei den Landfrauen engagiert. Der 56-jährige Konstruktionsingenieur will mit seinen Mitstreitern in der neuen Legislaturperiode weiter an der Umsetzung der "Gestaltungsfibel" arbeiten, die die Nahmitzer in vielen Gesprächen zusammen mit der Brandenburgischen Architektenkammer erarbeitet haben.

 

Bei dem Entwicklungskonzept handelt es sich um viele kleine Maßnahmen, die im Ganzen das Ortsbild deutlich aufwerten sollen. Eine Ausschilderung eines Lehrpfades ist in diesem Zuge bereits erfolgt. Die Badestelle am Klostersee soll wieder aktiviert werden. Hier handelt es sich um ein Grundstück der Gemeinde, der Zugang ist gewährleistet.

 

Die schönere Badestelle hatten die Nahmitzer vor Jahren am Netzener See. Um dort hinzukommen, musste man über Wiesen mehrerer Besitzer fahren. Die Badestelle selbst und auch die Wiesen sind jetzt in Privatbesitz, also eine Nutzung schwierig bis aussichtslos.

 

Realistischer ist da ein Anbau an die Turnhalle für neue Umkleiden, der im Gespräch ist. Außerdem sollen die Bäume vor der Kirche so verschnitten werden, dass das altehrwürdige Gebäude auch wieder weithin sichtbar ist.

 

Als nächstes Großprojekt wollen die Nahmitzer ein Trinkwassernetz vom WAZV bauen lassen. Noch läuft die Versorgung über eigene Brunnen, deren Wasserqualität teilweise unzureichend ist. Ein Neubau eines Gemeindehauses wäre nach Meinung des Vizevorstehers Reinhard Wilke ebenso wünschenswert. Das jetzige Domizil, die alte Schule, wird auch noch vom ortsansässigen Arzt und einer Mieterin genutzt und "glänzt" mit knarrender Treppe und Kachelofen-Flair. Der Erhalt der Arztpraxis genieße oberste Priorität, so Wilke.

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Nahmitz
Fr, 21. Juni 2019

Bild zur Meldung

Mehr über

Weitere Meldungen

Termine

kalender 

Onlineterminvergabe

Tipps
Rathaus Kloster Lehnin

Friedensstraße 3
14797 Kloster Lehnin OT Lehnin

 

Telefon   (03382) 7307 - 0
Telefax   (03382) 7307 - 62

E-Mail     

 

Sprechzeiten

Öffnungszeiten 

 

Mo  09:00–12:00 Uhr
Di   

09:00–12:00 Uhr

15:00–18:00 Uhr

Mi   geschlossen*
Do   

07:30–12:.00 Uhr

14:00–16:00 Uhr

Fr   geschlossen*
 * Onlineterminvergabe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bankverbindung

Deutsche Kreditbank (DKB)
IBAN:
DE23 1203 0000 0000 4012 99
BIC:    
BYLADEM1001

 

Mittelbrandenburgische Sparkasse (MBS)
IBAN:  
DE73 1605 0000 3622 6602 78
BIC:    
WELADED1PMB 

 

Zahlungsempfänger:
Gemeinde Kloster Lehnin

 

Verwendungszweck: 
Kassenzeichens bzw. Zahlungsgrund