Startseite
Suche:
Newsletter:
Teilen auf Facebook   Instagram   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Wie teuer ist Bauland in unserer Gemeinde?


Bild zur Meldung: Wie teuer ist Bauland in unserer Gemeinde?



Wer bauen möchte, für den sind die Bodenrichtwerte interessant. An ihnen könnte ersichtlich sein, ob ein angebotenes Grundstück preiswert, fair bewertet oder überteuert ist. Alle Immobilien-Käufe werden vom Kataster- und Vermessungsamt des Landkreises Potsdam-Mittelmark erhoben und ausgewertet.

Ergebnis ist u.a. die Bodenrichtwertkarte, die einmal im Jahr erstellt wird.

In Kloster Lehnin liegen die Bodenrichtwerte bei Wohnbauflächen zwischen 23 (Grebs) und 80 Euro/Quadratmeter (Göhlsdorf). Gewerbeflächen gibt es z.B. ab 10 Euro pro Quadratmeter. Ackerland wechselt für 80 Cent/Quadratmeter den Eigentümer, Wald und Grünflächen für 60 Cent. Für Erholungsgrundstücke etwa am Netzener See werden derzeit ca. 29 Euro pro Quadratmeter gezahlt.

Die Preise werden von Angebot und Nachfrage bestimmt. Die Gemeinde hat darauf keinen Einfluss. Bei der Preisbildung entscheidend sind die Lage (z. B. am Wasser) und der Erschließungsgrad. Die Richtwerte geben allerdings nur eine grobe Orientierung. Einzelfälle können anders aussehen.

Tourismus Kloster Lehnin


Maerker Kloster Lehnin


Facebook Gemeinde kloster Lehnin

 


 

Instagram Gemeinde Kloster Lehnin



Bürgerinformationsbroschüre


Logo


http://www.findcity.de/?m=gemeinde-kloster-lehnin-stadtplan-14797pb