Ehemaliges Zisterzienserkloster in LehninBadestelle am Emstaler SchlauchGrüne Weiden - Glückliche TiereBannerbild

Damsdorfer Einkaufsmarkt schließt

Die ehemalige Kaufhalle in Damsdorf schließt im Herbst nach fast 20 Jahren. Die Betreiberin des Marktes führt wirtschaftliche Gründe an und will sich künftig auf ihr Geschäft in Schenkenberg konzentrieren. Die Schließung ist gerade für die älteren Menschen bedauerlich.

Der Ortsbeirat will sich zusammen mit der Gemeindeverwaltung um die Neuansiedlung eines Einkaufsmarktes bemühen. Leider lässt der gerade in Kraft gesetzte Landesentwicklungsplan nur eine begrenzte Ansiedlung einer großflächigen Einzelhandelseinrichtung in Damsdorf zu. Wir suchen dennoch nach Lösungen, um die Einkaufssituation der Damsdorfer zu verbessern.

Möglich wäre in Damsdorf max. ein Einkaufsmarkt bis 1500 Quadratmeter Verkaufsfläche, dessen Sortiment zu min. 75 Prozent der Nahversorgung dienen müsste. Der bisherige Standort in der Damsdorfer Hauptstraße ist mit ca. 1700 m² Grundstücksfläche zu klein, um dort einen modernen Discounter incl. Parkplatz zu entwickeln. Das Dorfzentrum von Damsdorf liegt zudem zu großen Teilen im Wasserschutzgebiet, wo kein neues Bauland ausgewiesen werden kann.

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Mo, 12. August 2019

Mehr über

DAMSDORF

Weitere Meldungen

Tipps
Rathaus Kloster Lehnin

Friedensstraße 3
14797 Kloster Lehnin OT Lehnin

 

Telefon   (03382) 7307 - 0
Telefax   (03382) 7307 - 62

E-Mail     

 

Sprechzeiten

Öffnungszeiten 

 

Mo  

09:00–12:00 Uhr

Di   

09:00–12:00 Uhr

15:00–18:00 Uhr

Mi   

geschlossen

Do   

07:30–12:.00 Uhr

14:00–16:00 Uhr

Fr   

geschlossen bzw.

nach telefonischer Terminvereinbarung

 

Bankverbindung

Deutsche Kreditbank (DKB)
IBAN:
DE23 1203 0000 0000 4012 99
BIC:    
BYLADEM1001

 

Mittelbrandenburgische Sparkasse (MBS)
IBAN:  
DE73 1605 0000 3622 6602 78
BIC:    
WELADED1PMB 

 

Zahlungsempfänger:
Gemeinde Kloster Lehnin

 

Verwendungszweck: 
Kassenzeichens bzw. Zahlungsgrund