Wandern

Neues Bauland in Lehnin

09.10.2019

Für Bauwillige in Lehnin sollen drei neue Wohngebiete am "Hohlweg Nord", "Hohlweg Süd" und "Zum Traumsee" ausgewiesen werden. Entsprechende Bebauungspläne wurden bzw. werden von den Gemeindevertretung beschlossen.

Am "Hohlweg Nord" könnten ca. 13 zweigeschossige Eigenheime oder Doppelhäuser entstehen. Das Gebiet, das jetzt noch Brachland ist, wird vom Lerchenwinkel aus erschlossen. Ein Investor soll das derzeit noch kommunale Areal entwickeln und vermarkten.

Auf privatem Land könnten ab 2020 am "Hohlweg Süd" nahe der Belziger Chaussee 15 Wohnhäuser und an der Straße "Zum Traumsee" ggf. weitere 16 Baugrundstücke hinzukommen.

Die neuen Stichstraßen, die von den privaten Erschließungsträgern gebaut werden, sollen später an die Gemeinde übertragen werden. Für die Gebiete "Zum Traumsee" und "Hohlweg Süd" laufen daher parallel auch die Vorbereitungen für den Abschluss von Erschließungsverträgen zur Regelung des Straßenbaus.