Wandern

Initiative zur Rettung des Göhlsdorfer Kirchturmes

02.12.2019

Pfarrer Reinhard Danner und Ortsvorsteherin Silvana Schille haben bei den Bürger/innen um Spenden für die Restauration des maroden Göhlsdorfer Kirchturm gebeten. 

"Unser Kirchturm steht nur noch als Stumpf. Zimmerleute tragen ihn Balken für Balken ab. Die Schäden sind größer als die Gutachter vorausgesagt haben. Hausschwamm zerstörte das tragende Fachwerk. Der Wiederaufbau wird teurer als die Reserven, die wir als Kirchengemeinde angespart haben", heißt es in einer Erklärung.

Spenden möglich sind an den Evangelische Bank, Konto-Inhaber KKV Potsdam-Brandenburg, IBAN: DE56 5206 0410 0103 9098 59. Verwendungszweck: 58472200 Sanierung Kirche.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Initiative zur Rettung des Göhlsdorfer Kirchturmes