Ehemaliges Zisterzienserkloster in Lehnin | zur StartseiteGrüne Weiden - Glückliche Tiere | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBadestelle am Emstaler Schlauch | zur Startseite
 

Belgier zu Besuch in Kloster Lehnin

Unsere Freunde aus Tervuren (südlicher Rand von Brüssel), der Partnergemeinde von Kloster Lehnin, nahmen am vergangenen Wochenende (24.01.-26.01.20) eine im letzten Jahr vom Präsidenten des LCV, Roland Bellin, ausgesprochene Einladung wahr.

Der Bürgermeister Jan Spooren und sein Beigeordneter (belgisch: Schäpenen) Mario Van Rossum reisten am Freitag an. Nachdem sie ausgiebig unsere Bundeshauptstadt erkundet hatten (u.a. Bunkermuseum), wurden sie von den Mitgliedern des LCV am Abend herzlich zur Jubiläumssitzung „50 Jahre LCV“ empfangen. Unsere belgischen Ehrengäste übergaben das erste Mal in der Geschichte von Tervuren ein Gemeindebanner an eine ausländische Gemeinde. Wir möchten uns an dieser Stelle nochmals für dieses Geschenk bedanken. Wir werden die Fahne in Ehren halten.

Am Samstag lud Bürgermeister Uwe Brückner zum runden Tisch/Arbeitsgespräch ins Rathaus ein. Ab 10.00 Uhr wurden gemeinsame Aktivitäten für die Zukunft besprochen. Beispielhaft sei hier nur ein geplanter Austausch zwischen den Schulen genannt, um auch unsere Jugend mehr in die partnerschaftlichen Beziehungen einzubeziehen.

Da es in Belgien keine karnevalistische Tradition gibt, der Bürgermeister Jan Spooren und Mario van Rossum jedoch vom Virus infiziert wurden, beschlossen sie kurzer Hand, den Samstagabend auch noch im Saal des Café Niewar zu verbringen. Wir wären aber nicht der LCV, wenn wir nicht unsere Gäste sofort mit einbinden. Schnell bekamen beide eine komplette Elferrats- Garderobe angezogen und schunkelten so den ganzen Abend auf der Bühne mit. Sie hatten sichtlich Freude.

Am Sonntag unternahmen wir noch gemeinsam einen ausgedehnten Spaziergang über unser Klostergelände. Ortsvorsteher Frank Niewar informierte unsere Gäste über die Geschichte der Gebäude aus den verschiedenen Epochen und den bereits abgeschlossenen und geplanten Bau- und Sanierungsvorhaben des Diakonissenmutterhauses BTL. Im Kreise von meiner Frau Katrin und Roland Bellin wurde in Teltow Mittagsrast gemacht, bevor es dann wieder nach Tegel auf die Heimreise ging.

Vielen Dank für die netten Stunden mit euch! Wir werden uns hoffentlich bald wiedersehen! (Autor: Frank Niewar)

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Mo, 27. Januar 2020

Mehr über

Weitere Meldungen

Termine

kalender 

Onlineterminvergabe

Nachrichten
Rathaus Kloster Lehnin

Friedensstraße 3
14797 Kloster Lehnin OT Lehnin

 

Telefon   (03382) 7307 - 0
Telefax   (03382) 7307 - 62

E-Mail     

 

Sprechzeiten

Öffnungszeiten 

 

Mo  09:00–12:00 Uhr
Di   

09:00–12:00 Uhr

15:00–18:00 Uhr

Mi   geschlossen*
Do   

07:30–12:.00 Uhr

14:00–16:00 Uhr

Fr   geschlossen*
 * Onlineterminvergabe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bankverbindung

Deutsche Kreditbank (DKB)
IBAN:
DE23 1203 0000 0000 4012 99
 

Mittelbrandenburgische Sparkasse (MBS)
IBAN:  
DE73 1605 0000 3622 6602 78
 

Zahlungsempfänger:
Gemeinde Kloster Lehnin

 

Verwendungszweck: 
Kassenzeichens bzw. Zahlungsgrund