Startseite
Suche:
Newsletter:
Teilen auf Facebook   Instagram   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Corona-Oster-Bilanz im Landkreis PM


Bild zur Meldung: Corona-Oster-Bilanz im Landkreis PM



Im Landkreis Potsdam-Mittelmark sind inzwischen 289 (+ 2 zum Vortag) Personen erkrankt. Die meisten Fälle (71) sind in Werder (Havel) sowie in Kleinmachnow, Teltow, Stahnsdorf, Michendorf, Schwielowsee und Kloster Lehnin zu verzeichnen. 61 (+0) der infizierten Personen werden bisher stationär betreut. Die Zahl der Verstorbenen beträgt im Landkreis 11. Im Ernst-von-Bergmann-Klinikum in Bad Belzig sind inzwischen auch Covid 19 Fälle zu verzeichnen, allerdings durch Verlegung aus dem Haupthaus in Potsdam. Vor Verlegung wurden die Patienten jedoch abgetrichen und waren negativ. Erst ein weiterer Abstrich in Bad Belzig ergab dann 4 Patientenfälle und 2 Fälle beim medizinischen Personal. Inzwischen wurden 3 Patienten verlegt und nur ein Patient wird aus medizinischen Gründen noch in Bad Belzig versorgt. Das gesamte Bad Belziger Personal ist inzwischen auf Covid 19 getestet. Bisher ist kein weiterer Fall zu verzeichnen.

 

Neben dem Seniorenpflegeheim „Haus am Zernsee, wo aktuell 16 Bewohner und 6 Mitarbeiterinnen positiv mit Covid-19 infiziert sind, ist nun auch das Seniorenheim „Blütentraum“ in Werder (Havel) betroffen. In den vergangenen Tagen wurden ca. 100 Tests gemacht. Die Ergebnisse liegen noch nicht vor.

 

Aktuell befinden sich 110 (Vortag: 116) Personen in (angeordneter) häuslicher Quarantäne. Die Zahl der Verdachtsfälle ist weiter angestiegen und beträgt 1.352 (Vortag 1.324) Personen, davon wurden 214 (214 Vortag) negativ getestet und die restlichen befinden sich noch in der Abklärung.

 

Busverkehr: Mit Beginn der Ferien trat der Ferienfahrplan in Kraft. Nach Beendigung der Osterferien wird der Regelfahrplan im Busverkehr garantiert.

 

Am 09.04.2020 hat das Ministerium für Soziales, Gesundheit, Integration und Verbraucherschutz (MSGIV) die SARS-CoV-2-Quarantäneverordnung erlassen: Wer aus dem Ausland in das Land Brandenburg einreist – oder über ein anderes Bundesland nach Einreise ins Brandenburgische zurückkehrt – muss sich umgehend für 14 Tage in häusliche Quarantäne begeben. Es gilt die Verpflichtung, sich umgehend bei dem zuständigen Gesundheitsamt zu melden.

 

Die angekündigten Lieferungen von weiteren Schutzausrüstungen seitens des Bundes sind am 30.03.2020, am 02.04.20 und am 09.04.2020 eingetroffen – der Bedarf ist jedoch weitaus größer. Unabhängig von diesen Teillieferungen ist der Landkreis aktiv bei der Akquise von Schutzausrüstungen und Atemschutzmasken, die eigenständig geordert werden. Vor ein paar Tagen traf erneut eine Lieferung dieser selbst bestellten Chargen ein, u.a. 5.000 Mund-Nase-Masken nach FFP2-Standard. Der Landkreis verfügt nunmehr über ausreichend Desinfektionsmittel, die an Einrichtungen des Gesundheitswesens verteilt werden.

 

Von Karfreitag bis Ostermontag hat der Landkreis die Einhaltung der Eindämmungsverordnung (u. a. öffentliche Plätze, Ausflugsziele, Einkaufsmöglichkeiten, Supermärkte) mit drei Teams verstärkt kontrolliert. Am Ostersonntag waren die Eisdielen an der Fähre in Caputh und die Eisdiele in Treuenbrietzen stark frequentiert. Hier mussten die Besucherinnen und Besucher mehrfach auf die Einhaltung der Abstandsregeln angesprochen werden. Auch in Bad Belzig gab es mit dem Sportplatz und dem Wohngebiet Klinkengrund zwei Schwerpunkte, wo die Kontrollteams mehrfach verwarnend eingegriffen haben. Insgesamt wird eingeschätzt, dass im gesamten Landkreis die Lage ruhig ist und die Menschen sehr umsichtig mit der Eindämmungsverordnung umgegangen sind.

Weitere Informationen

Mehr über

Lehnin

Tourismus Kloster Lehnin


Maerker Kloster Lehnin


Facebook Gemeinde kloster Lehnin

 


 

Instagram Gemeinde Kloster Lehnin



Bürgerinformationsbroschüre


Logo


http://www.findcity.de/?m=gemeinde-kloster-lehnin-stadtplan-14797pb