Bannerbild
Suche:
Newsletter:

Einfamilienhaus am Wiesenweg brennt aus

29. 07. 2020

Um 3:37 Uhr wurde die Feuerwehr informiert, dass ein Einfamilienhaus am Lehniner Wiesenweg brennt. Es rückten ca. 35 Kameraden der Ortswehren Lehnin, Nahmitz, Rädel, Trechwitz, Prützke sowie die Freiwillige Feuerwehr aus Werder aus. Das Haus ist seit längerer Zeit unbewohnt, wodurch es durch den Brand zum Glück zu keinen Verletzten kam.

 

Die Löscharbeiten gestalteten sich wegen dem Holzdach mit Pappschindeln schwierig, es wurde daher die Drehleiter aus Werder nachgeordert, um von oben besser an die Flammen zu kommen. Die Löscharbeiten dauerten bis in den Vormittag an. Wegen der langen Einsatzzeit wurden zusätzliche Atemschutzgeräte vom Landkreis angefordert.

 

Zeitweise musste die Straße Richtung Nahmitz (teil)gesperrt werden, sie ist jetzt wieder frei befahrbar.

 

"Das Einfamilienhaus ist ausgebrannt, aber es gelang zum Glück, ein Übergreifen der Flammen auf Nachbar-Grundstücke zu verhindern. Wegen der hohen Gefahr konnten wir keine Kameraden zum Löschen ins Gebäude lassen", berichtet der stellvertretende Gemeindewehrführer Thomas Preuschoff.

 

Die Versorgung der Kameraden mit leckeren Brötchen übernahm die Bäckerei Kirstein. Allen beteiligten Kameraden und sonstigen Helfern für den tollen Einsatz herzlichen Dank.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Einfamilienhaus am Wiesenweg brennt aus

 

Broschüre

 

Logo

 

http://www.findcity.de/?m=gemeinde-kloster-lehnin-stadtplan-14797pb