Bannerbild
Suche:
Newsletter:

Löschübungen in Krahne

30. 07. 2020

Die Waldbrandspezialisten der Organisation @-Fire trainierten am Mittwoch in Krahne Kameraden der Ortswehren aus Prützke, Krahne und Damsdorf

 

Der internationale Feuerwehrverband @fire Internationaler Katastrophenschutz e.V. zeigte auf Krahner Ackerflächen, wie auch mit wenig oder gar kein Wasser Landschafts-Brände gelöscht werden können. Mit Werkzeug, schwerer Technik, Faltbehältern, die auch vom Hubschrauber aus befüllt werden können und viel Improvisation.

 

Es kommt in Gebieten mit wenig Wasser darauf an, dass die unterschiedlichen Akteure optimal als Team zusammenarbeiten. Beispielsweise der ortsansässige Forstbetrieb Schneisen um den Brandherd schneidet, deren Boden von den Raupen des Baubetriebes befestigt werden. Es gibt auch Bahnen, über die das Feuer hinwegfegt, ohne Schaden anrichten zu können.

 

Die Feuerwehrleute hatten viel Spaß und gewannen viele neuen Erkenntnisse. Vielen Dank, dass ihr täglich rund um die Uhr unser Leben rettet und die Natur vor verheerenden Katastrophen bewahrt!

 

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Löschübungen in Krahne

 

Broschüre

 

 

http://www.findcity.de/?m=gemeinde-kloster-lehnin-stadtplan-14797pb