Ehemaliges Zisterzienserkloster in LehninBadestelle am Emstaler SchlauchBannerbildGrüne Weiden - Glückliche Tiere

Wiedereinrichtung von 11. Klassen in der Lehniner Heinrich-Julius-Bruns Gesamtschule

Der große Besprechungssaal im Lehniner Rathaus wurde am Montag Klassenzimmer. Schulleiter Dr. Dirk Lenius und Bürgermeister Uwe Brückner begrüßten mit verantwortlichen Lehrern die neuen elften Klassen der Heinrich-Julius-Bruns Gesamtschule. Alle 40 Schüler bekamen ein Begrüßungsgeschenk von der Gemeinde, dass sie an den Tag erinnern soll.

 

„Die Gemeinde Kloster Lehnin freut sich auf den Start der Sekundarstufe 2, die es einige Jahre in Lehnin nicht gab. Auf dem Schulcampus Schüler von der 1. bis zur 13. Klasse zu beschulen war uns immer eine Herzensangelegenheit. Wir haben daher auch gegen Widerstände dafür gekämpft, dass der Schulentwicklungsplan des Landkreises dahingehend geändert wird“, sagt Bürgermeister Uwe Brückner.

 

Dazu musste auch ein Anbau an das ehemalige Gebäude der Oberschule vorgenommen werden, der kurz vor seiner Fertigstellung steht. Laut dem Bürgermeister sind noch zwei weitere Bauabschnitte auf dem Lehniner Schulcampus geplant, bei denen mit Hilfe des Landes insgesamt ca. 12 Mio. Euro investiert werden sollen. Bis zur Fertigstellung wird der Anbau von den angehenden Abiturienten genutzt.

 

Schulleiter Dr. Dirk Lenius freut sich vor allem über die starke Nachfrage nach dem Mathe-Leistungskurs. Die 40 Schüler der 11. Klassen würden in zwei Tutorien aufgeteilt. Freudig hat das Lehrerteam auch die Information aufgenommen, dass für eine bessere IT-Ausstattung mit Hilfe von Fördermittelgebern in den nächsten drei Jahren 319.000 Euro fließen. Dazu gehören moderne leistungsstarke Laptops, Wideboards und Tablets.

 

Derzeit besuchen den Lehniner Schulcampus 840 Schülerinnen und Schüler in 41 Klassen aus über 40 Orten.

 

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Mo, 10. August 2020

Bild zur Meldung
Mehr über

LEHNIN

Weitere Meldungen

Rathaus Kloster Lehnin

Friedensstraße 3
14797 Kloster Lehnin OT Lehnin

 

Telefon   (03382) 7307 - 0
Telefax   (03382) 7307 - 62

E-Mail     

 

Sprechzeiten

Öffnungszeiten 

 

Mo  

09:00–12:00 Uhr

Di   

09:00–12:00 Uhr

15:00–18:00 Uhr

Mi   

geschlossen

Do   

07:30–12:.00 Uhr

14:00–16:00 Uhr

Fr   

geschlossen bzw.

nach telefonischer Terminvereinbarung

 

Bankverbindung

Deutsche Kreditbank (DKB)
IBAN:
DE23 1203 0000 0000 4012 99
BIC:    
BYLADEM1001

 

Mittelbrandenburgische Sparkasse (MBS)
IBAN:  
DE73 1605 0000 3622 6602 78
BIC:    
WELADED1PMB 

 

Zahlungsempfänger:
Gemeinde Kloster Lehnin

 

Verwendungszweck: 
Kassenzeichens bzw. Zahlungsgrund