Ehemaliges Zisterzienserkloster in LehninGrüne Weiden - Glückliche TiereBadestelle am Emstaler SchlauchBannerbild

Antenne Brandenburg berichtet den ganzen Tag über Kloster Lehnin

Der Radiosender "Antenne Brandenburg" erzählt heute einen ganzen Tag bunte Geschichten und Episoden aus der Gemeinde Kloster Lehnin.

 

U.a. berichtet der Grebser Ortsvorsteher Harry Grunert, warum Lehnin als "Stadt der fröhlichen Leute gilt", der Wanderwegewart Konrad Müller erzählt über seine Berufung zur Natur.

 

Der Vogelbeobachtungsturm in Rietz wird ebenso vorgestellt, wie das Kunstgut Krahne (1100 Quadratmeter Denkmalschutz pur) und die meterdicken Backstein-Mauern des Kloster Lehnins, ohne dessen Existenz wohl der Weinanbau nicht in unsere Region gefunden hätte. Kay Schattenberg vom Strandbad erzählt über die Sonnenseiten des 11.000-Einwohner-Ortes und quicklebendig geht es in dem Beitrag des Rädeler Papageiengnadenhofs"Pappagalli" zu.

 

Insgesamt eine gelungene Aktion von Antenne Brandenburg. Vielen Dank!

 

Wer keine Zeit hat, Radio zu hören, kann die Hörfunkbeiträge auf der Homepage  des Senders aufrufen.

 

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Mi, 02. September 2020

Bild zur Meldung
Mehr über

LEHNIN

Weitere Meldungen

Rathaus Kloster Lehnin

Friedensstraße 3
14797 Kloster Lehnin OT Lehnin

 

Telefon   (03382) 7307 - 0
Telefax   (03382) 7307 - 62

E-Mail     

 

Sprechzeiten

Öffnungszeiten 

 

Mo  

09:00–12:00 Uhr

Di   

09:00–12:00 Uhr

15:00–18:00 Uhr

Mi   

geschlossen

Do   

07:30–12:.00 Uhr

14:00–16:00 Uhr

Fr   

geschlossen bzw.

nach telefonischer Terminvereinbarung

 

Bankverbindung

Deutsche Kreditbank (DKB)
IBAN:
DE23 1203 0000 0000 4012 99
BIC:    
BYLADEM1001

 

Mittelbrandenburgische Sparkasse (MBS)
IBAN:  
DE73 1605 0000 3622 6602 78
BIC:    
WELADED1PMB 

 

Zahlungsempfänger:
Gemeinde Kloster Lehnin

 

Verwendungszweck: 
Kassenzeichens bzw. Zahlungsgrund