Badestelle am Emstaler SchlauchGrüne Weiden - Glückliche TiereBannerbildEhemaliges Zisterzienserkloster in Lehnin

Funktionsträger der Feuerwehren erhalten eine höhere Aufwandsentschädigung

Es besteht innerhalb der Kloster Lehniner Gemeindevertretung Einvernehmen, dass das Engagement der Kamerad(inn)en der Freiwilligen Feuerwehren Wertschätzung und Anerkennung verdient. Die größte Motivation ist dabei eine bestmögliche Ausstattung mit Einsatzmitteln, Kleidung, Fahrzeugen und zweckmäßig eingerichteten Feuerwehrgerätehäusern. Dies wird auch konsequent nach einem Maßnahmeplan umgesetzt.

 

Es gibt einen breiten Konsens zwischen der Gemeindevertretung, der Gemeindewehrführung und den Ortswehrführungen, dass Entschädigung für alle Funktions- und Aufgabenträger angehoben wird und dass alle Ortswehrführer die gleiche Aufwandsentschädigung erhalten. Die erforderlichen Mittel sind im Haushalt eingestellt.

 

Weitere Entschädigungen z.B. für Einsatzkräfte und Ausbilder, sollen eventuell für den Haushaltsplan 2022/23 diskutiert werden. Auf keinen Fall sollte eine höhere Entschädigung dazu führen, dass Mittel bei der Anschaffung von Ausstattung oder bei Investitionen gekürzt werden.

 

 

 

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Mi, 23. September 2020

Mehr über

LEHNIN

Weitere Meldungen

Nachrichten
Nachrichten
Tipps
Rathaus Kloster Lehnin

Friedensstraße 3
14797 Kloster Lehnin OT Lehnin

 

Telefon   (03382) 7307 - 0
Telefax   (03382) 7307 - 62

E-Mail     

 

Sprechzeiten

Öffnungszeiten 

 

Mo  

09:00–12:00 Uhr

Di   

09:00–12:00 Uhr

15:00–18:00 Uhr

Mi   

geschlossen

Do   

07:30–12:.00 Uhr

14:00–16:00 Uhr

Fr   

geschlossen bzw.

nach telefonischer Terminvereinbarung

 

Bankverbindung

Deutsche Kreditbank (DKB)
IBAN:
DE23 1203 0000 0000 4012 99
BIC:    
BYLADEM1001

 

Mittelbrandenburgische Sparkasse (MBS)
IBAN:  
DE73 1605 0000 3622 6602 78
BIC:    
WELADED1PMB 

 

Zahlungsempfänger:
Gemeinde Kloster Lehnin

 

Verwendungszweck: 
Kassenzeichens bzw. Zahlungsgrund