Startseite
Suche:
Newsletter:
Teilen auf Facebook   Instagram   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Feuerwehrmann auf der Anklagebank



Feuerwehrmann auf der Anklagebank

 

Die Gemeinde hat gestern Abend erfahren, dass die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft zu einer Brandserie in fünf Fällen in Kellern von Wohnhäusern in der Göhlsdorfer Straße in Damsdorf zu einer Anklage geführt haben. Die Taten wurden zwischen dem 5.12.2017 und dem 08.01.2018 verübt.

 

Heute fand hierzu eine Gerichtsverhandlung vor dem Amtsgericht Brandenburg statt. Die Gemeinde ist in die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft nicht einbezogen gewesen und hatte auch bis gestern keine Kenntnis von der Anklage.

 

Angeklagt war ein ehrenamtlicher Kloster Lehniner Feuerwehrmann.

 

Während der heutigen Gerichtsverhandlung hat der Angeklagte die Taten gestanden. Er war in fast allen Fällen auch Melder der Brände, die relativ glimpflich verliefen, weshalb das Gericht nun auch eine einjährige Haftstrafe aussprach, die auf drei Jahre zur Bewährung ausgesetzt wurde. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig.

 

Wir bedauern es außerordentlich, dass es zu einem solchen Ereignis gekommen ist und sind gleichzeitig froh, dass es zu keinen nennenswerten Verletzungen bei Menschen gekommen ist. Der Bürgermeister wird sich morgen mit der Gemeinde- und Ortswehrführung zu diesem Sachverhalt austauschen und Schlussfolgerungen besprechen.

 

 

Weitere Informationen

Mehr über

Damsdorf

Tourismus Kloster Lehnin


Maerker Kloster Lehnin


Facebook Gemeinde kloster Lehnin

 


 

Instagram Gemeinde Kloster Lehnin



Bürgerinformationsbroschüre


Logo


http://www.findcity.de/?m=gemeinde-kloster-lehnin-stadtplan-14797pb