Ehemaliges Zisterzienserkloster in LehninGrüne Weiden - Glückliche TiereBannerbildBadestelle am Emstaler Schlauch

48 Menschen am ersten Tag in Impfstelle Lehnin geimpft

In der Klinik für Geriatrische Rehabilitation in Lehnin eröffnete heute Vizelandrat Christian Stein eine Impfstelle.  „Wir freuen uns, dass wir am Gesundheitsstandort Lehnin einen weiteren Impfort einrichten konnten. Impfberechtigte Personen in der Region können damit lange Wege ins nächste Impfzentrum vermeiden“, erklärt Dr. Karsten Bittigau, Geschäftsführer im Unternehmensbereich Gesundheit des Evangelischen Diakonissenhauses Berlin Teltow Lehnin. 

 

Geimpft wird immer dienstags und donnerstags. Die ersten 48 Kloster Lehniner wurden am ersten Tag mit Biontech/Pfizer geimpft - die Termine waren im nu vergeben. Künftig können die Impfstoffe auch variieren. Der Landkreis nimmt nur soviele Anmeldungen an, wie Impfstoff verfügbar ist. Damit werden Absagen vermieden. Die Gemeinde hofft, dass Lehnin künftig mehr Impfdosen geliefert bekommt, um vielen Menschen in der Region eine zeitnahe Impfung ermöglichen zu können.

 

Die Bundestagsabgeordnete Dr. Dietlind Tiemann bezeichnete die heutige Eröffnung der Impfstelle in Lehnin als weiteren sehr wichtigen Schritt in Richtung flächendeckendes Impfen im Land Brandenburg. "Gerade Impfstellen wie diese in Lehnin in der Tagesklinik mit aktuell knapp 50 und in der kommenden Woche mit bis zu 100 Impfungen am Tag tragen dazu bei, dass Menschen im ländlichen Raum geimpft werden können. Wir brauchen dezentrale Strukturen, kurze Wege für ältere Menschen und unkomplizierte Verfahren."

 

Das Diakonissenhaus weist darauf hin, dass die Terminvergabe ausschließlich über den Landkreis unter www.potsdam-mittelmark.de erfolgt (siehe Link Anmeldung).

 

Ohne Termin erfolgt keine Impfung.  Priorität haben Menschen ab 70 Jahren oder jene, die Atteste ihres Arbeitgebers oder Arztes vorweisen können. Personen, die zur Impfung kommen, können auf dem großen Parkplatz an der Zufahrt zum ehemaligen Kloster kostenfrei parken. Der Fußweg zur Impfstelle ist ausgeschildert. Es sollte unbedingt der Impfpass mitgebracht werden.

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Do, 15. April 2021

Bild zur Meldung
Mehr über

LEHNIN

Weitere Meldungen

Rathaus Kloster Lehnin

Friedensstraße 3
14797 Kloster Lehnin OT Lehnin

 

Telefon   (03382) 7307 - 0
Telefax   (03382) 7307 - 62

E-Mail     

 

Sprechzeiten

Öffnungszeiten 

 

Mo  

09:00–12:00 Uhr

Di   

09:00–12:00 Uhr

15:00–18:00 Uhr

Mi   

geschlossen

Do   

07:30–12:.00 Uhr

14:00–16:00 Uhr

Fr   

geschlossen bzw.

nach telefonischer Terminvereinbarung

 

Bankverbindung

Deutsche Kreditbank (DKB)
IBAN:
DE23 1203 0000 0000 4012 99
BIC:    
BYLADEM1001

 

Mittelbrandenburgische Sparkasse (MBS)
IBAN:  
DE73 1605 0000 3622 6602 78
BIC:    
WELADED1PMB 

 

Zahlungsempfänger:
Gemeinde Kloster Lehnin

 

Verwendungszweck: 
Kassenzeichens bzw. Zahlungsgrund