Badestelle am Emstaler SchlauchEhemaliges Zisterzienserkloster in LehninGrüne Weiden - Glückliche TiereBannerbild

Kino unter dem Sternenhimmel in Michelsdorf

Der Kultur- und Heimatverein  Michelsdorf hat am Michelsdorfer Gemeindezentrum seine Kinoserie zum 75. Jubiläum der DEFA fortgeführt. Am Nachmittag gab es den Film „ Alfons Zitterbacke" als Kinderveranstaltung. In der Abendvorführung  begeisterte der Film „Anton der Zauberer“ das Publikum.

 

Der Film  ist  besonders durch seinen Hauptdarsteller Ullrich Thein eine vergnügliche sowie ironische Zeitreise durch drei Jahrzehnte DDR- Geschichte.  Schon Renate Holland, eine populäre „Kino-Eule“ schrieb: "Der Film ist ein Labsal für Auge und Ohr. Bild- und Dialogpointen sitzen wie ein  Maßanzug.“

 

Dass der Film eine sehr gute Wahl war, bewies der Applaus der Kinogänger*innen zum Abspann des Filmes. Das schöne Wetter rundete diesen schönen Abend unter dem Michelsdorfer Sternenhimmel ab.

 

Der Kinosommer wurde durch die Mitglieder des Vereins mit viel Engagement vorbereitet. Es wurden Stühle aufgestellt und die Technik aufgebaut und wie es sich für eine richtige Kinovorführung  gehört, gab es frisches Popcorn und Eis, sowie einen Imbiss und Getränke.

 

Aus aktuellem Anlass wurde diese Veranstaltung genutzt, um für die Opfer der Hochwasserkatastrophe zu sammeln. Insgesamt konnte der Kultur- und Heimatverein Michelsdorf die Aktion „Deutschland hilft“ aus Spenden der Zuschauer*innen und Mitteln des Vereins mit 200 € unterstützen.

 

Es ist immer ein großer organisatorischer  Aufwand eine solche Veranstaltung zu organisieren, deshalb würde sich der Veranstalter freuen, wenn solche Events noch mehr einheimische Zuschauer*innen anlocken könnten. Besonderer Dank geht  an Britta Wenzke , die die Kinoserie möglich gemacht hat.

 

Hier die nächsten Termine des Michelsdorfer Kinosommers:

 

20.08.2021:  Wie heiratet man einen König (16:30 Uhr) & Die Söhne der großen Bärin (21:00 Uhr)

 

17.09.2021:  Drei Haselnüsse für Aschenbrödel (16:30 Uhr) & Die Legende von Paul und Paula (21:00 Uhr).

 

(Autorin: Katja Leichsenring)

 

 

 

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Mo, 26. Juli 2021

Bild zur Meldung
Mehr über

MICHELSDORF

Weitere Meldungen

Tipps
Rathaus Kloster Lehnin

Friedensstraße 3
14797 Kloster Lehnin OT Lehnin

 

Telefon   (03382) 7307 - 0
Telefax   (03382) 7307 - 62

E-Mail     

 

Sprechzeiten

Öffnungszeiten 

 

Mo  

09:00–12:00 Uhr

Di   

09:00–12:00 Uhr

15:00–18:00 Uhr

Mi   

geschlossen

Do   

07:30–12:.00 Uhr

14:00–16:00 Uhr

Fr   

geschlossen bzw.

nach telefonischer Terminvereinbarung

 

Bankverbindung

Deutsche Kreditbank (DKB)
IBAN:
DE23 1203 0000 0000 4012 99
BIC:    
BYLADEM1001

 

Mittelbrandenburgische Sparkasse (MBS)
IBAN:  
DE73 1605 0000 3622 6602 78
BIC:    
WELADED1PMB 

 

Zahlungsempfänger:
Gemeinde Kloster Lehnin

 

Verwendungszweck: 
Kassenzeichens bzw. Zahlungsgrund