Startseite
Suche:
Newsletter:
Teilen auf Facebook   Instagram   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Tipps zur Laubentsorgung von der APM



Mit den letzten Spätsommertagen und dem sich färbenden Laub an den Bäumen, stellt sich immer mehr der Herbst und damit die alljährliche Laubsaison ein.

 

Wer das Laub nicht auf dem eigenen Grundstück kompostieren möchte, kann für eine umweltgerechte Entsorgung den Grün- und Bioabfall-Service des Landkreises nutzen:

- Biotonne (Volumen 60 l; 120 l; 240 l),

- Grünabfallsack (ca. 80 l)

und 1-m³-Grünabfall-Bigbag

 

Bestellt werden kann die Biotonne über das APM-Servicecenter: www.apm-niemegk.de/biotonne-anfordern-neu. Weitere Infos unter Telefon 033843 /30-678,  E-Mail:   oder auf der Webseite: www.apm-niemegk.de. Die Grünabfallbehältnisse (Sack und Bigbag) werden über die APM-Wertstoffhöfe in Niemegk, Teltow und Werder und einigen ausgewählten Vertriebseinrichtungen im Landkreisgebiet gegen Gebühr verkauft.

 

Darüber hinaus können Laub und Grünabfall zu den APM-Wertstoffhöfen oder zugelassenen Kompostieranlagen gebracht werden. Die Annahme dort ist kostenpflichtig. Das Laub bitte nicht in die Restmülltonne geben oder in Wald und Flur abladen. Auch das Verbrennen von Laub ist verboten. Übrigens: über einen schönen Laubhaufen im Garten freuen sich besonders Igel und Insekten, die darin ein wohliges Winterquartier finden können.

Weitere Informationen

Mehr über

Lehnin

Tourismus Kloster Lehnin


Maerker Kloster Lehnin


Facebook Gemeinde kloster Lehnin

 


 

Instagram Gemeinde Kloster Lehnin



Bürgerinformationsbroschüre


Logo


http://www.findcity.de/?m=gemeinde-kloster-lehnin-stadtplan-14797pb