Startseite
Suche:
Newsletter:
Teilen auf Facebook   Instagram   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Partnerschaftsreise nach Tervuren


Bild zur Meldung: Partnerschaftsreise nach Tervuren



Nach der Coronakrise lud unsere Partnergemeinde Tervuren zur Auffrischung der Kontakte eine Delegation aus Kloster Lehnin ein. Ein tolles Programm erwartete die Delegation vom 23.09. – 26.09.2021 rund um die Teilnehmer der Gemeinde Kloster Lehnin, des Vereins zur Förderung interkommunaler Beziehungen e.V. und den teilnehmenden belgischen Vertretern.

Am 23.09.2021 empfing uns der amtierende Bürgermeister der Gemeinde Tervuren, Marc Charlier, gemeinsam mit der Beigeordneten Sofie Lombaert. Nette Gespräche, Ideen zur Fortführung der Partnerschaft sowie Erfahrungen wurden bei einem lockeren BBQ ausgetauscht.

 

Am Freitag wurden wir auf die Probe gestellt. Eine kleine Etappe der Rad-WM, die auch durch die Gemeinde Tervuren führte, wurde von uns mit dem Rad abgefahren. Steigungen, die für die Rad-Profis gedacht waren, konnten wir nur ohne Wertung befahren. Entlang schöner Wege fuhren wir zu vielen Sehenswürdigkeiten.

Am Abend hatte die Gemeinde Kloster Lehnin die Gelegenheit, interessierten Tervurener Bürgern unsere Gemeinde vorzustellen. In einem anschließenden Essen wurden die partnerschaftlichen Kontakte und Ideen weiter ausgebaut.

 

Der Samstag stand ganz im Zeichen von Sightseeing. Die nahe liegende Stadt Mechelen ist eine schöne historische Stadt. Der St.-Rombouts-Turm, der Turm der Kathedrale aus dem 15. Jh., ist mehr als 500 Stufen hoch. Mit einem imposanten Glockenspiel wurden die Mühen des Aufstiegs belohnt. Die Damen der Rad-WM konnte auch in Mechelen beobachtet werden. Ein enormer logistischer Aufwand!

Ein weiterer Höhepunkt war der Besuch der Rad-Weltmeisterschaft der Herren, die am Sonntag im belgischen Duisburg stattfand. In und an einem Festzelt in einem Ortsteil unserer Partnergemeinde  hatten wir die Gelegenheit, das Spektakel zu beobachten. Direkt an unserem Standort ereignete sich dabei ein Massensturz. Der gefährliche Sturz einiger Teilnehmer löste ein minutenlang geordnetes Chaos aus.

 

Der belgische Nationalfahrer erkämpfte sich Platz 4. Unsere belgischen Freunde feierten diesen Sieg sicherlich ausgiebig, während die deutsche Delegation der Gemeinde Kloster Lehnin die Heimreise antrat.

Wir bedanken uns für die herzliche Gastfreundschaft, die guten Gespräche und die hervorragende Organisation der Tourismusabteilung.

 

 

Weitere Informationen

Mehr über

Lehnin

Tourismus Kloster Lehnin


Maerker Kloster Lehnin


Facebook Gemeinde kloster Lehnin

 


 

Instagram Gemeinde Kloster Lehnin



Bürgerinformationsbroschüre


Logo


http://www.findcity.de/?m=gemeinde-kloster-lehnin-stadtplan-14797pb