Ehemaliges Zisterzienserkloster in LehninGrüne Weiden - Glückliche TiereBadestelle am Emstaler SchlauchBannerbild

Jugendfeuerwehr engagiert sich im Umweltschutz

Wenn kleine Hände Großes tun: Die Ortsfeuerwehr Emstal lud am 27.11.2021 zu einer Veranstaltung ein, die nicht nur ihr selbst zu Gute kommen sollte. Sowohl die Jugend, als auch die Natur konnten auf vielen Ebenen davon profitieren.

 

In Zusammenarbeit mit dem Baumfreunde e.V. Kloster Lehnin und mit großer Unterstützung der Landesjugendfeuerwehr Brandenburg, die beispielsweise einen der drei Bäume gespendet hat, und der Edeka Minden Hannover auf finanzieller Ebene versammelten sich ca. 50 Leute an der Emstaler Feuerwehr, um die Natur und die Wälder der Region zu stärken. Vertreten waren außerdem der Ortsbeirat Emstals sowie ansässige Vereine.

Die Veranstaltung wurde begleitet von warmen Speisen und Getränken sowie dem YouTuber „Feuerwehrwilli“, der sich die Zeit nahm um nicht nur beim Pflanzen der neuen Schützlinge zu helfen, sondern auch um die verhältnismäßig kleine Feuerwehr kennenzulernen.

 

Der unter bürgerlichem Namen bekannte André Willer verteilte auch Autogramme und war offen für jedes Gespräch, jede Frage und hatte immer einen schönen Gag auf den Lippen. Unter seiner Führung läuft außerdem die Kampagne „Respekt…LOS!“ für ein angenehmeres Miteinander.

 

Vor allem für die Jugend ist dies in der heutigen, wirklich schnelllebigen Zeit, sehr wichtig. Er sieht Jugendfeuerwehren nicht nur als Nachwuchs für die Freiwillige und Berufsfeuerwehr. Nach ihm ist die Jugendfeuerwehr auch für jene, die danach aufhören eine sehr wertvolle Etappe im Leben, da über diese unsere jüngsten Mitglieder der Gesellschaft schon früh eine Gefühl für Zusammenhalt und Teamwork entwickeln können und im Bestfall auch schon soziale Bindungen fürs Leben knüpfen. Um genau dies umzusetzen wurde die Baumpflanzaktion von der Landesjugendfeuerwehr auch erst ins Leben gerufen.

 

Die Besonderheit der Emstaler Ortsfeuerwehr ist nicht nur, dass 5 Ortsteile in Form der Mitglieder vertreten sind, sondern auch, dass der Frauenanteil hoch ist. Beispielsweise die aus 16 Kindern bestehende Jugendfeuerwehr kann 14 Mädchen verzeichnen, worauf auch Ortswehrführerin Anja Leo, sowie die zwei Jugendwarte Constanze Wanzek und Isabella Ehrenberg sehr stolz sind. Auch die Landesjugendfeuerwehr Brandenburg hat der Veranstaltung in Form von einzelnen Vertretern beigewohnt, so zum Beispiel Anja Lehmann als Landesjugendfeuerwehrwartin (kommissarisch) und Janko Poplien (stellvertretender Landesjugendfeuerwehrwart) aus dem Vorstand, sowie dem Landesjugendforumssprecher Tim Ritschel. Außerdem war auch der neue Präsident des Landesfeuerwehrverbands Rolf Fünning vor Ort und hat tatkräftig unterstützt.

 

Damaris Kanisch, Mitglied des Baumfreunde e.V, hat nicht nur dafür gesorgt, dass die jungen Bäume ordnungsgemäß verpflanzt werden, sondern nahm sich auch einer nicht weniger wichtigen Sache an. Sie sorgte dafür, dass die Kinder

mit Spiel und Spaß lernen und verstehen konnten, weswegen die Bäume für uns so wichtig sind. Zusätzlich kann die Jugend lernen mit Verantwortung umzugehen, denn die 3 Bäume nur zu pflanzen reicht selbstverständlich nicht aus. Die gesamte Jugendfeuerwehr Emstal kümmert sich nun um die 3 neu gewonnen Mitglieder mit Liebe und Sorgfalt. Trotz grauem und regnerischem Wetter waren sowohl Gäste als auch Veranstalter stets bei bester Laune, und die Jugendfeuerwehr konnte sich über sehr großzügige Spenden freuen hätte aber natürlich auch nichts gegen neue Mitglieder einzuwenden.

 

(Autorin Laetitia Lauenstein)

 

Weitere Informationen

Veröffentlichung

So, 28. November 2021

Bild zur Meldung
Rathaus Kloster Lehnin

Friedensstraße 3
14797 Kloster Lehnin OT Lehnin

 

Telefon   (03382) 7307 - 0
Telefax   (03382) 7307 - 62

E-Mail     

 

Sprechzeiten

Öffnungszeiten 

 

Mo  

09:00–12:00 Uhr

Di   

09:00–12:00 Uhr

15:00–18:00 Uhr

Mi   

geschlossen

Do   

07:30–12:.00 Uhr

14:00–16:00 Uhr

Fr   

geschlossen bzw.

nach telefonischer Terminvereinbarung

 

Bankverbindung

Deutsche Kreditbank (DKB)
IBAN:
DE23 1203 0000 0000 4012 99
BIC:    
BYLADEM1001

 

Mittelbrandenburgische Sparkasse (MBS)
IBAN:  
DE73 1605 0000 3622 6602 78
BIC:    
WELADED1PMB 

 

Zahlungsempfänger:
Gemeinde Kloster Lehnin

 

Verwendungszweck: 
Kassenzeichens bzw. Zahlungsgrund