Badestelle am Emstaler SchlauchBannerbildGrüne Weiden - Glückliche TiereEhemaliges Zisterzienserkloster in Lehnin

Landratswahl: Stichwahl am 20. Februar

Kein Bewerber mit der erforderlichen absoluten Mehrheit

Nach der Landratswahl am 6. Februar ist von der Kreiswahlleiterin für Sonntag, den 20. Februar, ein Stichwahltermin zwischen Marko Köhler (SPD) und Christian Große (CDU) anberaumt worden. In der Hauptwahl hatte keiner der Bewerber die erforderliche absolute Mehrheit erreicht. Deshalb findet eine Stichwahl unter den beiden Bewerbern mit der höchsten Stimmenzahl statt. Nach Auszählung der Stimmen im Landkreis kamen laut vorläufigem Wahlergebnis Marko Köhler (SPD) auf 35,8 Prozent und Christian Große (CDU) auf 26,1 Prozent. Die Wahlbeteiligung lag in Potsdam-Mittelmark 32,3, Prozent.

 

In Kloster Lehnin betrug das Stimmenverhältnis der beiden Bestplatzierten 39,3 Prozent für Marko Köhler und 32,6 Prozent für Christian Große. Die Wahlbeteiligung in Kloster Lehnin lag im ersten Wahlgang bei 27,1 Prozent.

Der Wahlsieger der Stichwahl muss zusätzlich ein Quorum erfüllen. Der Landrat gilt erst als gewählt, wenn er mehr als die Hälfte der abgegebenen gültigen Stimmen erhalten hat, sofern diese Mehrheit mindestens 15 Prozent der wahlberechtigten Personen umfasst. Keiner der sieben Kandidaten erreichte übrigens am 6. Februar das erforderliche Quorum.

 

Sollte das Quorum auch bei der Stichwahl nicht erreicht werden, wird der neue Landrat vom Kreistag gewählt.

 

Hinweise zur Stichwahl

Die Stichwahl findet am Sonntag, 20. Februar, von 8 bis 18 Uhr in den bekannten 17 Wahllokalen in Kloster Lehnin (und den weiteren im Landkreis) statt. Nach Möglichkeit soll dazu die Wahlbenachrichtigung mitgebracht werden. Es gilt die Wahlbekanntmachung vom 11. Januar 2022.

Wahlberechtigte, die Briefwahlunterlagen für die Wahl am 6. Februar erhalten haben, bekommen von Amts wegen erneut die Briefwahlunterlagen zugestellt. Personen, die erst am 20. Februar wahlberechtigt sind, erhalten automatisch Briefwahlunterlagen. Wahlberechtigte aus Kloster Lehnin, die die Briefwahl für den 20. Februar noch beantragen wollen, können dies ab sofort durch eine formlose E-Mail an mit den persönlichen Daten (Name, Vorname, Geburtsdatum und Anschrift) tun.

 

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Do, 10. Februar 2022

Rathaus Kloster Lehnin

Friedensstraße 3
14797 Kloster Lehnin OT Lehnin

 

Telefon   (03382) 7307 - 0
Telefax   (03382) 7307 - 62

E-Mail     

 

Sprechzeiten

Öffnungszeiten 

 

Mo  

09:00–12:00 Uhr

Di   

09:00–12:00 Uhr

15:00–18:00 Uhr

Mi   

geschlossen

Do   

07:30–12:.00 Uhr

14:00–16:00 Uhr

Fr   

geschlossen bzw.

nach telefonischer Terminvereinbarung

 

Bankverbindung

Deutsche Kreditbank (DKB)
IBAN:
DE23 1203 0000 0000 4012 99
BIC:    
BYLADEM1001

 

Mittelbrandenburgische Sparkasse (MBS)
IBAN:  
DE73 1605 0000 3622 6602 78
BIC:    
WELADED1PMB 

 

Zahlungsempfänger:
Gemeinde Kloster Lehnin

 

Verwendungszweck: 
Kassenzeichens bzw. Zahlungsgrund