Grüne Weiden - Glückliche TiereBadestelle am Emstaler SchlauchEhemaliges Zisterzienserkloster in LehninBannerbild

30 Nisthilfen im eigenen Garten errichtet

Herbert Schenk aus Emstal hat mit Freude die Aktivitäten der Baumfreunde Kloster Lehnin zur Rettung der einheimischen Vogelwelt aufgenommen. Schenk hat in seinem Garten und Hof ca. 30 Nisthilfen errichtet.

 

"In den letzten 10 Jahren haben im Durchschnitt jährlich sechs Kohlmeisen- und vier Blaumeisenbruten unseren Garten verlassen. Aber genauso wichtig, wie die Nisthilfen, ist der Bewuchs im Garten.

 

Jeder Baum und Strauch sind wichtig für unsere Vogelwelt, da sich ab April und Mai in unserem Garten außerdem noch Nachtigall, Fink, Amsel, Rotschwänzchen, Zaunkönig, Rotkehlchen, Grasmücke und Kleiber tummeln. Freude bereiten uns auch die 30 bis 40 Gäste an unseren Futterstellen, unter denen sich Fink, Amsel, Erlenzeisig, Meisen, Stiglitz befinden", erzählt der Emstaler, der zugleich bittet, Katzen in den Brutmonaten Mai, Juni und Juli nur kontrolliert aus dem Haus zu lassen, weil sie sonst Vögel töten könnten. 

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Mo, 14. März 2022

Rathaus Kloster Lehnin

Friedensstraße 3
14797 Kloster Lehnin OT Lehnin

 

Telefon   (03382) 7307 - 0
Telefax   (03382) 7307 - 62

E-Mail     

 

Sprechzeiten

Öffnungszeiten 

 

Mo  

09:00–12:00 Uhr

Di   

09:00–12:00 Uhr

15:00–18:00 Uhr

Mi   

geschlossen

Do   

07:30–12:.00 Uhr

14:00–16:00 Uhr

Fr   

geschlossen bzw.

nach telefonischer Terminvereinbarung

 

Bankverbindung

Deutsche Kreditbank (DKB)
IBAN:
DE23 1203 0000 0000 4012 99
BIC:    
BYLADEM1001

 

Mittelbrandenburgische Sparkasse (MBS)
IBAN:  
DE73 1605 0000 3622 6602 78
BIC:    
WELADED1PMB 

 

Zahlungsempfänger:
Gemeinde Kloster Lehnin

 

Verwendungszweck: 
Kassenzeichens bzw. Zahlungsgrund