Grüne Weiden - Glückliche Tiere | zur StartseiteBadestelle am Emstaler Schlauch | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteEhemaliges Zisterzienserkloster in Lehnin | zur Startseite
 

Ausbildungsgipfel im Rathaus

Vom Arbeitskräftemangel sind derzeit viele Firmen aus der Gemeinde Kloster Lehnin betroffen. Wenn die sogenannten „Babyboomer“ in den nächsten Jahren in Rente gehen, kann sich das Problem weiter verschärfen, wenn nicht gegengesteuert wird. Bürgermeister Uwe Brückner lud daher zu einem Ausbildungsgipfel ins Rathaus, an dem neben ortsansässigen Unternehmern auch Schulleiter Dr. Dirk Lenius und der Fachbereichsleiter Ausbildung der IHK Potsdam, Marco Lindemann, teilnahmen. 

 

Marco Lindemann, Fachbereichsleiter Ausbildung bei der IHK, informierte über Maßnahmen der Industrie- und Handelskammer gegen den Bewerbermangel von Auszubildenden sowie von Fachkräften. Er bestätigte, dass viele Stellen derzeit unbesetzt sind und Fachkräfte vielerorts dringend gesucht werden. Lindemann stellte verschiedene Möglichkeiten dar, die die Attraktivität der Ausbildungsberufe zu erhöhen, z. B. sechswöchige Praktika im Ausland, die gefördert werden können, Unterstützung bei der Basis-Qualifikation, um Ausbildungsabbrüche zu vermeiden und die Verbesserung der sprachlichen Kompetenz bei Migranten. Ferner empfiehlt er Ausbildungsbotschafter, die als Azubis anderen Jugendlichen über ihre Lehre berichten.

 

Schulleiter Dr. Lenius stellte die Lehniner Grund- und Gesamtschule Heinrich Julius Bruns Lehnin vor, in der derzeit über 1000 Schüler*innen aus ca. 50 Gemeinden lernen, davon jährlich 150 Abgänger*innen der 10. Klassen. Die Schule bietet ein Praxislernkonzept von der 1. bis zur 13. Klasse.

 

Dr. Dirk Lenius und Uwe Brückner boten an, gemeinsam mit ortsansässigen Unternehmen dieses Jahr einen berufsorientierten „Tag der offenen Tür“ im Frühjahr, bei dem Firmen besucht werden können, sowie eine Ausbildungsmesse im Spätsommer auf dem Schulcampus zu organisieren. Die Gemeinde wird mit der Schule diese Treffen koordinieren und vorbereiten. Bei den anwesenden Unternehmen stieß dieser Vorschlag auf großes Interesse. Sie sind dankbar dafür und sagten zu, sich an der Aktion zu beteiligen.

 

 

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Do, 26. Januar 2023

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

Termine

kalender 

Onlineterminvergabe

Tipps
Rathaus Kloster Lehnin

Friedensstraße 3
14797 Kloster Lehnin OT Lehnin

 

Telefon   (03382) 7307 - 0
Telefax   (03382) 7307 - 62

E-Mail     

 

Sprechzeiten

Öffnungszeiten 

 

Mo  09:00–12:00 Uhr
Di   

09:00–12:00 Uhr

15:00–18:00 Uhr

Mi   geschlossen*
Do   

07:30–12:.00 Uhr

14:00–16:00 Uhr

Fr   geschlossen*
 * Onlineterminvergabe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bankverbindung

Deutsche Kreditbank (DKB)
IBAN:
DE23 1203 0000 0000 4012 99
BIC:    
BYLADEM1001

 

Mittelbrandenburgische Sparkasse (MBS)
IBAN:  
DE73 1605 0000 3622 6602 78
BIC:    
WELADED1PMB 

 

Zahlungsempfänger:
Gemeinde Kloster Lehnin

 

Verwendungszweck: 
Kassenzeichens bzw. Zahlungsgrund