Bannerbild | zur StartseiteGrüne Weiden - Glückliche Tiere | zur StartseiteEhemaliges Zisterzienserkloster in Lehnin | zur StartseiteBadestelle am Emstaler Schlauch | zur Startseite
 

Gemeinde jagt jetzt Temposünder vor Kindereinrichtungen

Update! April, April... wie von den meisten erkannt, handelt es sich um einen Aprilscherz. Vielen Dank an André vom Baubetriebshof, dass er für den Spaß zur Verfügung stand.

 

Dass bisher zuständige Behörden vor Schulen und Kindergärten in der Gemeinde Kloster Lehnin nicht regelmäßig blitzen, freut viele Autofahrer*innen, die ständig zu schnell unterwegs sind. In vielen innerörtlichen Bereichen wird regelrecht gerast, was viele Anwohner*innen nervt und Fußgänger*innen und Radfahrer*innen gleichermaßen nervt und gefährdet.

 

Jetzt nimmt die Gemeinde die innerörtliche Verkehrsüberwachung selbst in die Hand. Dazu wurde ein Team des Baubetriebshofes als Blitzer-Kanonier ausgebildet und entsprechende Technik angeschafft. Der Probelauf diese Woche vor der Damsdorfer Grundschule lief einwandfrei und nach Plan. Es wurden binnen zwei Stunden 56 Autos festgestellt, die die zulässige Höchstgeschwindigkeit überschritten und nun entsprechende Bescheide ins Haus bekommen. Einige zeigten über ihr eigenes Fehlverhalten wenig Einsicht, hupten lautstark oder zeigten eindeutige Gesten, um unseren Meßtrupp einzuschüchtern. Ein Herr meinte, es verstoße gegen die Europäische Menschenrechtskonvention, Leute so unvorteilhaft zu fotografieren.

Eingesetzt werden soll die gemeindliche Verkehrsüberwachung schwerpunktmäßig vor Schulen und Kitas, um die Kinder zu schützen. Vor allem an der Damsdorfer Schule kämpfen Eltern zusammen mit der Gemeinde seit Jahren um die Einrichtung eines Zebraüberganges, den der zuständige Landkreis bisher nicht genehmigte. 

 

Bürgermeister Uwe Brückner betonte nochmals, dass er von Herzen gerne auf solche Einnahmen verzichten würde, wenn sich alle Autofahrer*innen vernünftig bewegten und aufhörten, andere Menschen zu gefährden. Da das Geld aber nun mal eingenommen wird, würde er es am liebsten für die Ertüchtigung der Spielplätze im Ort einsetzen.

 

Dieser Plan hat allerdings dem Kämmerer Tränen in die Augen getrieben, da er das Geld bereits für den Schulneubau verplant hat, der bis heute keine Förderzusage bekommen hat. Über die abschließende Verwendung der Gewinne aus der Verkehrsüberwachung wird noch in den gemeindlichen Gremien beraten, verspricht der Bürgermeister.

Fotoserien

Gemeinde jagt jetzt Temposünder vor Kindereinrichtungen (SA, 01. April 2023)

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Sa, 01. April 2023

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

Termine

kalender 

Onlineterminvergabe

Tipps
Rathaus Kloster Lehnin

Friedensstraße 3
14797 Kloster Lehnin OT Lehnin

 

Telefon   (03382) 7307 - 0
Telefax   (03382) 7307 - 62

E-Mail     

 

Sprechzeiten

Öffnungszeiten 

 

Mo  09:00–12:00 Uhr
Di   

09:00–12:00 Uhr

15:00–18:00 Uhr

Mi   geschlossen*
Do   

07:30–12:.00 Uhr

14:00–16:00 Uhr

Fr   geschlossen*
 * Onlineterminvergabe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bankverbindung

Deutsche Kreditbank (DKB)
IBAN:
DE23 1203 0000 0000 4012 99
 

Mittelbrandenburgische Sparkasse (MBS)
IBAN:  
DE73 1605 0000 3622 6602 78
 

Zahlungsempfänger:
Gemeinde Kloster Lehnin

 

Verwendungszweck: 
Kassenzeichen bzw. Zahlungsgrund