Ehemaliges Zisterzienserkloster in Lehnin | zur StartseiteGrüne Weiden - Glückliche Tiere | zur StartseiteBadestelle am Emstaler Schlauch | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
 

Brückenbau in Wust ist in der finalen Phase

In Wust nahe der Stadt Brandenburg an der Havel werden die Bauarbeiten für die Errichtung einer Brücke über die Bahnlinie Berlin – Brandenburg an der Havel im Zuge der Bundesstraße B 1 laut dem Landesbetrieb Straßenwesen mit Hochdruck fortgesetzt. In der Überbauschalung wurde die Bewehrung verlegt sowie die Spannglieder in die vorbereiteten Hüllrohre eingezogen.

 

Nach der Komplettierung des Traggerüstes ist die Betonage des Überbaues in der Woche nach Pfingsten geplant. Danach werden die Spannglieder vorgespannt. Wenn die notwendige Festigkeit erreicht ist, wird der Überbau auf die endgültige Höhe gebracht.

 

Im Juni wird dann der Kappenbereich (Begrenzung auf beiden Seiten der Brücke) abgedichtet, bewehrt und betoniert. Anschließend werden die Brückengeländer und der Berührungsschutz über den Bahnanlagen montiert, die Überbauschalung ausgebaut sowie die Brückenentwässerung befestigt. Danach wird der Brückenüberbau mit Hilfe eines gesteuerten Absenkverfahrens in die Endlage auf den Brückenlagern platziert.

 

Zwischen dem 17. Juli und dem 28. Juli 2023 wird es in den Nächten mehrere Bahnsperrpausen geben. Grund dafür ist der Ausbau des Traggerüstes.

 

Im August und September wird die Brücke weiter komplettiert und auf der Neuschmerzker Seite ein Behelfsdamm als Zuwegung für den Einbau des Gussasphaltes auf der Brücke geschaffen. Nach der Abdichtung des Fahrbahnbereiches und dem Gussasphalteinbau wird die Brücke voraussichtlich Ende September fertiggestellt. Anschließend werden die Verbindungen der Brücke zur Straße hergestellt. Voraussichtlich im Herbst 2024 ist laut Landesstraßenbetrieb die Strecke befahrbar.

 

Danach stehen die Anschlüsse der Brücke an die Straße auf dem Bauplan. Voraussichtlich im Herbst 2024 soll die Strecke freigegeben werden.

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Mi, 24. Mai 2023

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

Termine

kalender 

Onlineterminvergabe

Rathaus Kloster Lehnin

Friedensstraße 3
14797 Kloster Lehnin OT Lehnin

 

Telefon   (03382) 7307 - 0
Telefax   (03382) 7307 - 62

E-Mail     

 

Sprechzeiten

Öffnungszeiten 

 

Mo  09:00–12:00 Uhr
Di   

09:00–12:00 Uhr

15:00–18:00 Uhr

Mi   geschlossen*
Do   

07:30–12:.00 Uhr

14:00–16:00 Uhr

Fr   geschlossen*
 * Onlineterminvergabe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bankverbindung

Deutsche Kreditbank (DKB)
IBAN:
DE23 1203 0000 0000 4012 99
 

Mittelbrandenburgische Sparkasse (MBS)
IBAN:  
DE73 1605 0000 3622 6602 78
 

Zahlungsempfänger:
Gemeinde Kloster Lehnin

 

Verwendungszweck: 
Kassenzeichens bzw. Zahlungsgrund