Bannerbild | zur StartseiteBadestelle am Emstaler Schlauch | zur StartseiteGrüne Weiden - Glückliche Tiere | zur StartseiteEhemaliges Zisterzienserkloster in Lehnin | zur Startseite
 

Kita Damsdorf erhält landesweites Gütesiegel „BEWEGUNGSKITA“

Der Vorsitzende der Brandenburgischen Sportjugend, Peter Bohnebuck, der zugleich auch Vereinsvorsitzender des SV Blau-Weiß Damsdorf ist, überreichte heute im Rahmen des Kitafestes der Leiterin der Kita „Kinderland“ Damsdorf, Marina Gaidecka, und ihrem Team die Urkunde für das „Gütesiegel Bewegungskita“. Das Siegel ist zunächst drei Jahre gültig und muss dann erneut zertifiziert werden.

 

Landessportbund Brandenburg e.V. und Brandenburgischen Sportjugend haben dieses Gütesiegel für bewegungsorientierte Kindertagesstätten entwickelt. Gemeinsam mit dem Ministerium für Bildung, Jugend und Sport, der Universität Potsdam und der AOK Nordost wird das Zertifizierungsverfahren im Land Brandenburg umgesetzt. Laut Bohnebuck ist Damsdorf die dritte Kita in Potsdam-Mittelmark und die 23. landesweit, die sich jetzt „Bewegungskita“ nennen darf. In zwei von vier Kriterien habe die Einrichtung sogar volle Punktzahl erreicht, lobte der Vorsitzende der Sportjugend.

 

Bürgermeister Uwe Brückner bedankte sich bei allen Beteiligten für ihr Engagement und überreichte ein Bild des neuen Spielhauses, dass demnächst auf dem Gelände errichtet werden soll. Das Team könne Stolz auf den neuen Titel sein. „Sport verbindet und leistet einen wichtigen Beitrag für die Gesundheit. Darüber hinaus wachsen Kinder mit Teamgeist über ihre Grenzen hinaus. Ferner werden sie für den Sport in den Vereinen begeistert, die einen wichtigen Mittelpunkt im gesellschaftlichen Leben in unserer Gemeinde darstellen“, so Brückner.

 

Max Barwisch vom Kreissportbund Potsdam-Mittelmark spendierte der Kita einen Gutschein für eine Hüpfeburg-Ausleihe.

 

Marina Gaidecka bedankte sich für die tolle Teamarbeit. Für sie sei ein Herzenswunsch in Erfüllung gegangen. Da sie demnächst in den wohlverdienten Ruhestand wechselt, verabschiedeten sich die Kitaleiter-Kolleginnen bei ihr. Wenn der geschenkte Rosenstrauch blühe, möge sie sich an ihre lieben Kolleg*innen erinnern, sagte die Leiterin der Reckahner Kita, Ute Menzel, die im Namen des gesamten Teams alles Gute für den “längsten Urlaub des Lebens“ wünschte. Ortsvorsteher Kevin Bolz lobte Gaidecka als Chefin, die ihr Herz am rechten Fleck habe. Uwe Brückner und sein Vize Mathias Jeske dankten ihr für die langjährige erfolgreiche Tätigkeit. Gemeinsam mit dem Kitateam, dem Baubetriebshof, der Verwaltung und beauftragten Firmen sei es gelungen, ein wunderschönes Areal und Gebäude für die Kinder aus Damsdorf und Umgebung zu schaffen, so der Bürgermeister.

 

Kitakonzept, Außengelände und die Ausstattung vieler Räume der Kita Damsdorf sind gut geeignet, Bewegung umzusetzen. So gibt es beispielsweise kleine Treppen zum Wickeltisch für die Kleinsten und viele sportliche Ausstattungsgegenstände auf dem Kitagelände wie die Bewegungsbaustelle oder Kippelhölzer für Gleichgewichtstraining. „Angeboten werden auch regelmäßige Sporttage, bei denen die Kinder frei entscheiden können, wie sie sich bewegen möchten und sich ihren eigenen Parcours aufbauen können. Das ganze Projekt macht dem gesamten Team und natürlich auch den Kindern riesigen Spaß“, sagt Initiator und Erzieher Christian Awizio.  

 

Das Gütesiegel „BEWEGUNGSKITA“ wird als Auszeichnung für sehr gute Kitaarbeit im Bereich Bewegung vergeben. Es soll die Weiterentwicklung von Kinder-Einrichtungen unterstützen, einen fachlichen Austausch unter den Kitas ermöglichen, ihre Arbeit nach außen transparent gestalten und Chancen der Vernetzung in der Region bieten. Darüber hinaus können alle ausgezeichneten Kitas von fachlicher Unterstützung und Beratung profitieren.

 

Beim Kitafest wurde gemeinsam mit Partnern von der Freiwilligen Feuerwehr Damsdorf, dem Kultur- und Heimatverein, der Polizei und des Rettungsdienstes viel auf Bewegung, Wissensvermittlung und Geschicklichkeit gesetzt. Zudem gab es viel zum Austesten wie ein Rauchdemohaus, in dem simuliert wird, was im Brandfall in einem Gebäude geschieht und wo Gefahr droht.

 

Allen Beteiligten vielen Dank für dieses gelungene Kitafest, dass bei schönstem Sommerwetter viele Eltern mit ihren Kindern nutzten, um auszuspannen.  

 

 

Fotoserien

Kitafest Damsdorf 2023 (FR, 02. Juni 2023)

Kitafest Damsdorf 

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Fr, 02. Juni 2023

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

Termine

kalender 

Onlineterminvergabe

Tipps
Rathaus Kloster Lehnin

Friedensstraße 3
14797 Kloster Lehnin OT Lehnin

 

Telefon   (03382) 7307 - 0
Telefax   (03382) 7307 - 62

E-Mail     

 

Sprechzeiten

Öffnungszeiten 

 

Mo  09:00–12:00 Uhr
Di   

09:00–12:00 Uhr

15:00–18:00 Uhr

Mi   geschlossen*
Do   

07:30–12:.00 Uhr

14:00–16:00 Uhr

Fr   geschlossen*
 * Onlineterminvergabe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bankverbindung

Deutsche Kreditbank (DKB)
IBAN:
DE23 1203 0000 0000 4012 99
 

Mittelbrandenburgische Sparkasse (MBS)
IBAN:  
DE73 1605 0000 3622 6602 78
 

Zahlungsempfänger:
Gemeinde Kloster Lehnin

 

Verwendungszweck: 
Kassenzeichen bzw. Zahlungsgrund