Badestelle am Emstaler Schlauch | zur StartseiteGrüne Weiden - Glückliche Tiere | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteEhemaliges Zisterzienserkloster in Lehnin | zur Startseite
 

Tourismustag in Elstal

Am 29. Juni veranstaltete der Tourismusverband Havelland seinen jährlichen Tourismustag Havelland in Karls Erlebnisdorf Elstal in Wustermark.

 

Wie passend auch das diesjährige Thema: Die Nuss gemeinsam knacken. Wurden doch die rund 140 Gäste noch einmal daran erinnert, dass es sich bei der süßen Frucht eigentlich um eine Sammelnussfrucht handelt. Inhaltlich wurden natürlich Herausforderungen im Tourismus und die Möglichkeiten zur gemeinsamen Stärkenbildung thematisiert. Aufbauend auf dem vergangenen Tourismustag unter dem Motto Netzwerke stark wie Stahlseile, wurde in diesem Jahr erneut die Bedeutung von Kooperationen und gemeinschaftlichem Handeln hervorgehoben.

 

Nach der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden, Landrat Roger Lewandowski (Landkreis Havelland), Geschäftsführer des Tourismusverbandes Havelland Matthias Kühn, sowie Uwe Seibt und Leona Heymann von der IHK als offizieller Kooperationspartner der Veranstaltung, gab Gastgeber und „Erdbeer-Lover“ Robert Dahl einen Einblick in Herausforderungen des Tourismus und die Rolle des Erlebnis-Dorfes Elstal im Karls Gesamtwerk heute und in naher Zukunft.

 

DTV Geschäftsführer Norbert Kunz sprach über Wirtschaft, Lebensqualität und Nachhaltigkeit und warum der Deutschlandtourismus Teil der Lösung ist. Über den Tellerrand hinausschauen und von anderen lernen, galt es beim Impuls von Tobias Woitendorf, Geschäftsführer des Tourismusverbandes Mecklenburg-Vorpommern und Tourismusbeauftragter des Landes MV. Er berichtete von der Tourismussituation im angrenzenden Bundesland.

 

Nach einer Mittagspause mit Köstlichkeiten aus der Karls Küche und ausreichend Gelegenheit zum Netzwerken sorgten Songs von Dean Martin, Elvis und Sinatra, mit beeindruckender Stimme dargeboten von Falkenseer Michael O`Connor Kelly, für eine beschwingte Überleitung in den zweiten Programmteil. Bettina Wedde von der Tourismus-Marketing Brandenburg stellte die weiterentwickelte Marke Brandenburg vor. Moderatorin und Human Design Expertin Mandy-Marie Mahrenholz gab Tipps zum gemeinsamen Schaffen von Verbindungen.

 

Abschließend verdeutlichte Matthias Kühn, was in der Reiseregion durch den Tourismusverband Havelland in Zusammenarbeit mit den touristischen Partnern bereits geschafft wurde und wo der Weg hinführen soll. „Wir sind eine facettenreiche Destination. Hinter der Marke Havelland stehen viele großartige Anbieter und Partner, daher gilt es den Tourismus in der Region weiterhin zu stärken. Was das Havelland zu bieten hat, wird auch der zum Ende des Jahres erscheinende Imagefilm über die Reiseregion zeigen“, verrät Kühn, Geschäftsführer des Tourismusverbandes Havelland.

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Mo, 03. Juli 2023

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

Termine

kalender 

Onlineterminvergabe

Tipps
Rathaus Kloster Lehnin

Friedensstraße 3
14797 Kloster Lehnin OT Lehnin

 

Telefon   (03382) 7307 - 0
Telefax   (03382) 7307 - 62

E-Mail     

 

Sprechzeiten

Öffnungszeiten 

 

Mo  09:00–12:00 Uhr
Di   

09:00–12:00 Uhr

15:00–18:00 Uhr

Mi   geschlossen*
Do   

07:30–12:.00 Uhr

14:00–16:00 Uhr

Fr   geschlossen*
 * Onlineterminvergabe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bankverbindung

Deutsche Kreditbank (DKB)
IBAN:
DE23 1203 0000 0000 4012 99
 

Mittelbrandenburgische Sparkasse (MBS)
IBAN:  
DE73 1605 0000 3622 6602 78
 

Zahlungsempfänger:
Gemeinde Kloster Lehnin

 

Verwendungszweck: 
Kassenzeichens bzw. Zahlungsgrund