Ehemaliges Zisterzienserkloster in Lehnin | zur StartseiteBadestelle am Emstaler Schlauch | zur StartseiteGrüne Weiden - Glückliche Tiere | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
 

Frida Gold und Silly bei Brandenburg-Tag  in Finsterwalde

Beim 17. Brandenburg-Tag in Finsterwalde erwartet die Gäste am 2. und 3. September ein umfangreiches und vielfältiges Programm auf den Bühnen der Stadt. So wird das große Landesfest am Samstag ab 10 Uhr auf der Hauptbühne am Markt eröffnet – mit dabei Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke, Sängerstadt-Bürgermeister Jörg Gampe und der Vorsitzende des Kuratoriums Brandenburg-Tag, Jens Graf.

 

Nach dem Fassbieranstich beginnt das Sinfonische Blasorchester der Kreismusik- und Kunstschule Gebrüder Graun. Zu den Highlights auf der Hauptbühne gehören am Abend die Auftritte der Pop-Musikband „Marquess“ aus Hannover und Frida Gold aus Bochum sowie von „Silly“ mit Julia Neigel und Toni Krahl, die bereits seit 1978 Generationen mit deutscher Popmusik begeistert.

 

Das Abschlussfinale „ALLES ROCKT“ findet am Sonntag um 17 Uhr auf der Hauptbühne am Markt mit Alexander Knappe und Band statt. Hier zeigt das Land Brandenburg, was es musikalisch zu bieten hat. Der Marktplatz wird für das größte Brandenburger Live-Konzert freigegeben. Alle Musiker, Sänger und Musikbegeisterte sind eingeladen mitzumachen. Die Anmeldung erfolgt unter www.brandenburgtag-finsterwalde.de.

 

Auf der Bühne im Schlosspark gibt es am Samstag unter anderem Auftritte von „The Marvellous Magpies“. Die Band aus Finsterwalde spielt ab Hits der 50er Jahre mit deutschen Texten, angesiedelt zwischen Country und Rock'n'Roll. Um 21.30 Uhr startet schließlich für alle junge Gäste die große „Fritz-Party“ – hier wird bis zwei Uhr nachts gefeiert.

 

Die Bühne auf dem Campus Sängerstadt Gymnasium steht ganz im Zeichen von Bildung, Jugend und Sport. An beiden Festtagen wird es dazu zahlreiche vom Ministerium für Bildung, Jugend und Sport organisierte Podiumsgespräche geben. Aber auch musikalisch wird es spannend: Unter dem Motto: „Open Stage“ stehen regelmäßig junger Bands und Künstler auf der Bühne, um ihre musikalische Visitenkarte abzugeben. Höhepunkt ist am Samstag um 19.30 und am Sonntag um 15.30 Uhr die jeweilige Preisverleihung. Hauptpreise: Die Bands bzw. Künstler bekommen eine Greencard für den Endausscheid des „LOCAL HEROES BRANDENBURG“ im Waschhaus Potsdam.

Für die ganze Familie – so kann man das Programm auf der Kinder- und Familienbühne am Feuerwehrmuseum umschreiben. Der Kindersender Radio Teddy sorgt dabei von morgens bis abends für den guten Ton.  Nicht nur auf den Bühnen – überall in der Stadt wird es am ersten September-Wochenende in Finsterwalde bunt und vielfältig zugehen. Traditionen und regionale Besonderheiten stehen im Mittelpunkt des Festes.

 

Am Brandenburg-Tag-Wochenende sind vier Festbereiche mit elf Bühnen und verschiedenen thematischen Straßen geplant, unter anderem zu den Bereichen Regionalität und Tourismus, Wirtschaft und Industrie, Natur und Umwelt, aber auch Sport, Kultur, Demokratie, Bildung und Ehrenamt. Weiterhin wird es einen eigenen Erlebnisbereich für Kinder und Familien mit Kids-Festival, Tanz, Musik, Theater und Märchen geben.  Darüber hinaus wird der Brandenburg-Tag an zwei Tagen zum großen Schaufenster des Landes. Zahlreiche Akteure aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Sport und Kultur werden sich beim Landesfest präsentieren.

 

Der Brandenburg-Tag findet seit 1995 alle zwei Jahre statt. Die letzte große Schau des Landes war 2018 in Wittenberge. Coronabedingt fiel das Fest fünf Jahre aus.

 

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Mi, 09. August 2023

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

Termine

kalender 

Onlineterminvergabe

Tipps
Rathaus Kloster Lehnin

Friedensstraße 3
14797 Kloster Lehnin OT Lehnin

 

Telefon   (03382) 7307 - 0
Telefax   (03382) 7307 - 62

E-Mail     

 

Sprechzeiten

Öffnungszeiten 

 

Mo  09:00–12:00 Uhr
Di   

09:00–12:00 Uhr

15:00–18:00 Uhr

Mi   geschlossen*
Do   

07:30–12:.00 Uhr

14:00–16:00 Uhr

Fr   geschlossen*
 * Onlineterminvergabe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bankverbindung

Deutsche Kreditbank (DKB)
IBAN:
DE23 1203 0000 0000 4012 99
 

Mittelbrandenburgische Sparkasse (MBS)
IBAN:  
DE73 1605 0000 3622 6602 78
 

Zahlungsempfänger:
Gemeinde Kloster Lehnin

 

Verwendungszweck: 
Kassenzeichens bzw. Zahlungsgrund