Badestelle am Emstaler Schlauch | zur StartseiteGrüne Weiden - Glückliche Tiere | zur StartseiteEhemaliges Zisterzienserkloster in Lehnin | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
 

Ein internetter Nachmittag

„De ollen Lüüde heven doch keene Ahnung von dit moderne Tüch“ würde mein Opa in seinem brandenburgischen Platt gesagt haben, wenn er heute noch leben würde. Und da hätte er gar nicht so Unrecht.

 

Um das zu ändern, trafen sich einige interessierte Mitglieder des Seniorenclubs Damsdorf in ihrem Clubraum. Angelika Redner hatte einen Router mitgebracht und nutze den vorhandenen Beamer, um groß und deutlich erste Schritte zur Verbesserung unserer Kenntnisse zu machen. Natürlich ging es erst einmal darum, was wir mit unserem Smartphone schon können und machen, was wir können und machen möchten und was möglich und auch sinnvoll ist. Und dass sehr viel machbar und sinnvoll ist, lernten wir schon beim ersten Anlauf.

 

Unser Ortsvorsteher Kevin Bolz, ein junger Mann und mit dieser Problematik ganz anders als wir vertraut, unterstützte uns beim ersten Schritt. Wir spielten erst einmal einige Apps für den täglichen Gebrauch aufs Handy, wie z. B. Radio GINSENG. Das ist ein Internet-Radiosender der als Begleiter für viele Lebenslagen von Senioren für Senioren gemacht wird. Nun ging es in den nächsten Schritten darum, das Smartphone für z. B. den Fahrkarten- und Eintrittskartenkauf zu nutzen, Fahrplanauskünfte zu erhalten, Navigationen für Autofahrten und touristische Wanderungen durchzuführen und in der Natur Pflanzen und Tiere bestimmen zu können.

 

Und natürlich ist die Verbesserung der „alltäglichen“ Nutzung des Smartphones für die Kommunikation in Ton, Schrift und Bild vorrangig und vielleicht auch später mal die umfassende Nutzung beim Einkauf und Banking. Also, viel zu tun, packen wir es an. Schritt für Schritt werden wir so die Worte meines Opas widerlegen können.

 

Rosemarie Muschalik

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Mi, 06. September 2023

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

Termine

kalender 

Onlineterminvergabe

Tipps
Rathaus Kloster Lehnin

Friedensstraße 3
14797 Kloster Lehnin OT Lehnin

 

Telefon   (03382) 7307 - 0
Telefax   (03382) 7307 - 62

E-Mail     

 

Sprechzeiten

Öffnungszeiten 

 

Mo  09:00–12:00 Uhr
Di   

09:00–12:00 Uhr

15:00–18:00 Uhr

Mi   geschlossen*
Do   

07:30–12:.00 Uhr

14:00–16:00 Uhr

Fr   geschlossen*
 * Onlineterminvergabe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bankverbindung

Deutsche Kreditbank (DKB)
IBAN:
DE23 1203 0000 0000 4012 99
 

Mittelbrandenburgische Sparkasse (MBS)
IBAN:  
DE73 1605 0000 3622 6602 78
 

Zahlungsempfänger:
Gemeinde Kloster Lehnin

 

Verwendungszweck: 
Kassenzeichens bzw. Zahlungsgrund