Badestelle am Emstaler Schlauch | zur StartseiteEhemaliges Zisterzienserkloster in Lehnin | zur StartseiteGrüne Weiden - Glückliche Tiere | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
 

Vorsicht vor Wildwechsel

Zurzeit kommt es in der Gemeinde Kloster Lehnin vermehrt zu Wildunfällen. Besonders morgens und abends kommt es während der Dämmerung zu häufigem Wildwechsel auf den Straßen. Es wird daher um besondere Vorsicht gebeten. 

Die Geschwindigkeit ist den Sichtverhältnissen anzupassen, insbesondere in den Morgen- und Abendstunden, wenn Wildwechsel vermehrt auftreten. Vorausschauendes Fahren und genügend Sicherheitsabstand sollten selbstverständlich sein. Bei Tieren am Fahrbahnrand gilt: Abbremsen, nicht ausweichen, hupen und Abblendlicht einschalten. Oft folgen einem Tier noch weitere. 

Bei einem Wildunfall ist die Unfallstelle zu sichern und die Polizei zu informieren. Tote Tiere sollten nur mit Handschuhen angefasst werden. Für den Dachs auf unserem Bild, der in Rädel totgefahren wurde, kommt leider jede Hilfe zu spät. 

Gemeinsam können wir dazu beitragen, diese Gefahr zu minimieren. Vielen Dank für Ihre Mitarbeit und Aufmerksamkeit.

 

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Mi, 18. Oktober 2023

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

Termine

kalender 

Onlineterminvergabe

Tipps
Rathaus Kloster Lehnin

Friedensstraße 3
14797 Kloster Lehnin OT Lehnin

 

Telefon   (03382) 7307 - 0
Telefax   (03382) 7307 - 62

E-Mail     

 

Sprechzeiten

Öffnungszeiten 

 

Mo  09:00–12:00 Uhr
Di   

09:00–12:00 Uhr

15:00–18:00 Uhr

Mi   geschlossen*
Do   

07:30–12:.00 Uhr

14:00–16:00 Uhr

Fr   geschlossen*
 * Onlineterminvergabe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bankverbindung

Deutsche Kreditbank (DKB)
IBAN:
DE23 1203 0000 0000 4012 99
BIC:    
BYLADEM1001

 

Mittelbrandenburgische Sparkasse (MBS)
IBAN:  
DE73 1605 0000 3622 6602 78
BIC:    
WELADED1PMB 

 

Zahlungsempfänger:
Gemeinde Kloster Lehnin

 

Verwendungszweck: 
Kassenzeichens bzw. Zahlungsgrund