Badestelle am Emstaler Schlauch | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteEhemaliges Zisterzienserkloster in Lehnin | zur StartseiteGrüne Weiden - Glückliche Tiere | zur Startseite
 

Naturverbundene Bestattungskultur in der Klosterheide

Die Gemeinde Lehnin bereitet sich auf eine bedeutende Neuerung im Bereich der Bestattungskultur vor: Die Einführung eines Friedwaldes im idyllischen Waldabschnitt zwischen den Ortsteilen Lehnin und Damsdorf. Die Gemeindevertretung beauftragte die Verwaltung, einen entsprechenden Vertrag mit der Friedwald GmbH und dem Landesforstbetrieb vorzubereiten sowie das Genehmigungsverfahren beim Landkreis einzuleiten. 

 

Die steigende Nachfrage nach naturnahen Bestattungsmöglichkeiten spiegelt sich in den aktuellen Anfragen auf bestehenden Friedhöfen mit Baumbestattungen in der Gemeinde Kloster Lehnin wider. Mit bis zu vier Wochen Wartezeit auf Beerdigungstermine auf Friedhöfen wie dem Waldfriedhof Seelensdorf werden die Bedürfnisse nach Alternativen deutlich. Die Friedwald GmbH sucht daher aktiv nach neuen Standorten, um dieser Nachfrage gerecht zu werden.

 

Das Revier Klosterheide, welches vom Landesforstbetrieb verwaltet wird, bietet mit seinen natürlichen Gegebenheiten einen optimalen Ort für den neuen Friedwald. Auf einer Fläche von etwa 32 Hektar können hier voraussichtlich ab 2025 bis zu 2.000 biologisch abbaubare Urnen mit der Asche Verstorbener am Fuße der Laubbäume ihre letzte Ruhe finden. Dabei bleibt der Wald unberührt, ohne Umfriedung, Bebauung oder Umgestaltung zur Parkanlage. Lediglich eine Infotafel, ein Waldparkplatz, ein Wegenetz sowie ein Andachtsplatz sind vorgesehen, um Besucher*innen eine angemessene Atmosphäre zu bieten.

 

Bürgermeister Uwe Brückner zeigt sich zuversichtlich hinsichtlich des Friedwald-Konzepts. Er betont, dass dieses zeitgemäße Angebot nicht nur den Wünschen der Bürger*innen entspricht, sondern auch finanzielle Entlastung für Hinterbliebene mit sich bringt. Die Gemeinde erwartet zudem eine gesteigerte Bekanntheit und zusätzliche Besucher*innen, von denen auch die örtliche Gastronomie profitieren könnte. Nicht zuletzt werden durch das Friedwald-Projekt auch neue Arbeitsplätze geschaffen, was einen positiven Impuls für die lokale Wirtschaft darstellt.

 

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Mi, 20. März 2024

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

Termine

kalender 

Onlineterminvergabe

Tipps
Rathaus Kloster Lehnin

Friedensstraße 3
14797 Kloster Lehnin OT Lehnin

 

Telefon   (03382) 7307 - 0
Telefax   (03382) 7307 - 62

E-Mail     

 

Sprechzeiten

Öffnungszeiten 

 

Mo  09:00–12:00 Uhr
Di   

09:00–12:00 Uhr

15:00–18:00 Uhr

Mi   geschlossen*
Do   

07:30–12:.00 Uhr

14:00–16:00 Uhr

Fr   geschlossen*
 * Onlineterminvergabe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bankverbindung

Deutsche Kreditbank (DKB)
IBAN:
DE23 1203 0000 0000 4012 99
 

Mittelbrandenburgische Sparkasse (MBS)
IBAN:  
DE73 1605 0000 3622 6602 78
 

Zahlungsempfänger:
Gemeinde Kloster Lehnin

 

Verwendungszweck: 
Kassenzeichens bzw. Zahlungsgrund