Grüne Weiden - Glückliche Tiere | zur StartseiteBadestelle am Emstaler Schlauch | zur StartseiteEhemaliges Zisterzienserkloster in Lehnin | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
 

75 Jahre Volkssolidarität Ortsgruppe Lehnin

Am 1. September 1948 wurde die Grundlage für eine langjährige Tradition gelegt, als die Gruppe unter dem Namen „Märkische Volkssolidarität“ ins Leben gerufen wurde. Seit 1953 trägt die aktive Gemeinschaft den Titel „Volkssolidarität Ortsgruppe Lehnin“. Anlässlich des 75-jährigen Jubiläums versammelten sich Mitglieder und Gäste im Hotel Markgraf, um gemeinsam auf eine bewegte Geschichte zurückzublicken und die Erfolge der Volkssolidarität zu feiern.

 

Bürgermeister Uwe Brückner übermittelte nicht nur seine eigenen Glückwünsche, sondern auch die herzlichen Grüße des Vorsitzenden der Gemeindevertretung, Kevin Bolz, und machte deutlich, dass die Gemeinde alles Erdenkliche tut, um Senioren*innen das Leben so angenehm wie möglich zu gestalten. Er wies auf technische Neuanschaffungen und Schulungen hin, die zukünftig pflegebedürftige Personen, deren Angehörige, aber auch Senioren befähigen sollen, den Umgang mit digitalen Geräten wie Handys und Tablets zu erlernen bzw. zu festigen und somit den Lebensalltag einfacher und effizienter zu gestalten. Es sollen Kurse zu unterschiedlichen Themen ins Leben gerufen werden.

 

Ein wesentlicher Meilenstein in der Geschichte der Volkssolidarität im Ort Lehnin war die Ära des Ehepaares Charlotte und Helmut Seel, die bis 1989 maßgeblich die Geschicke der Gruppe lenkten. Charlotte Seel trat als Vorsitzende auf, während Helmut Seel als ihr „Finanzminister“ agierte. Nach ihrem Rückzug leitete Horst Torgeler bis zu seinem Tod im Jahr 2007 die engagierte Gemeinschaft. Seitdem existiert kein offizieller Vorsitzender.

 

Die Verantwortung wird von einem Leitungsteam getragen, das von einem Helferkreis unterstützt wird. Allen voran Agnes Watzlawek.

 

Die Volkssolidarität Ortsgruppe Lehnin steht für Gemeinschaft und gelebte Solidarität. Die Mitglieder haben die Möglichkeit, bei verschiedenen Aktivitäten miteinander Zeit zu verbringen und sich wohlzufühlen. Wanderungen, Ausflüge, Radtouren sowie regelmäßige sportliche Betätigungen bieten den Mitgliedern ein breites Spektrum an Möglichkeiten, aktiv zu bleiben. Handarbeits- und Spielenachmittage fördern die Kreativität und den sozialen Austausch.

 

Besondere Höhepunkte im Jahreskalender sind die vierteljährlichen Feste, bei denen auch die Ehrung der Geburtstagskinder vorgenommen wird. Diese Veranstaltungen stärken den Zusammenhalt und schaffen unvergessliche Momente für die Mitglieder der Volkssolidarität Lehnin.

Das 75-jährige Jubiläum markiert nicht nur eine beeindruckende Zeitspanne, sondern auch die Bedeutung der Volkssolidarität in Lehnin als Herzstück der Gemeinschaft für ältere Menschen.

 

Die Gemeinde dankt allen Beteiligten für ihr Engagement. 
 

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Do, 30. November 2023

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

Termine

kalender 

Onlineterminvergabe

Tipps
Rathaus Kloster Lehnin

Friedensstraße 3
14797 Kloster Lehnin OT Lehnin

 

Telefon   (03382) 7307 - 0
Telefax   (03382) 7307 - 62

E-Mail     

 

Sprechzeiten

Öffnungszeiten 

 

Mo  09:00–12:00 Uhr
Di   

09:00–12:00 Uhr

15:00–18:00 Uhr

Mi   geschlossen*
Do   

07:30–12:.00 Uhr

14:00–16:00 Uhr

Fr   geschlossen*
 * Onlineterminvergabe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bankverbindung

Deutsche Kreditbank (DKB)
IBAN:
DE23 1203 0000 0000 4012 99
BIC:    
BYLADEM1001

 

Mittelbrandenburgische Sparkasse (MBS)
IBAN:  
DE73 1605 0000 3622 6602 78
BIC:    
WELADED1PMB 

 

Zahlungsempfänger:
Gemeinde Kloster Lehnin

 

Verwendungszweck: 
Kassenzeichens bzw. Zahlungsgrund