Badestelle am Emstaler Schlauch | zur StartseiteEhemaliges Zisterzienserkloster in Lehnin | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteGrüne Weiden - Glückliche Tiere | zur Startseite
 

Lehniner Weihnachtsbaum verschwunden

Es war einmal ein abenteuerlustiger Tannenbaum, der mit großer Vorfreude auf das Weihnachtsfest hinfieberte. Vorübergegend sollte er die Menschen auf dem Lehniner Adventsmarkt erfreuen und dann das Rathausfoyer erhellen. Doch in diesem Jahr sollte alles anders werden – und das lag nicht etwa an einem unerwarteten Schneesturm. Er war plötzlich verschwunden.

Er hatte sich in der Nacht auf und davon gemacht oder wurde entführt.

Die örtliche Polizei unter der Leitung von Kommissar Frostig hat Verdächtige verhört, darunter die Grinchfamilie, die gerne anderen das Weihnachtsfest vermiest. Doch alle Spuren führen wie voriges Jahr - als der Baum schon mal verschwand - bisher ins Leere.

Scheinbar handelt es sich um einen „Serientäter“, der netter Weise den Baumständer zurückgelassen hat. Wer etwas über den Verbleib des Baumes weiß, kann sich gerne im Rathaus melden, denn hier wird immer noch schmerzlich der Weihnachtsbaum vermisst. 

 

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Di, 05. Dezember 2023

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

Termine

kalender 

Onlineterminvergabe

Tipps
Rathaus Kloster Lehnin

Friedensstraße 3
14797 Kloster Lehnin OT Lehnin

 

Telefon   (03382) 7307 - 0
Telefax   (03382) 7307 - 62

E-Mail     

 

Sprechzeiten

Öffnungszeiten 

 

Mo  09:00–12:00 Uhr
Di   

09:00–12:00 Uhr

15:00–18:00 Uhr

Mi   geschlossen*
Do   

07:30–12:.00 Uhr

14:00–16:00 Uhr

Fr   geschlossen*
 * Onlineterminvergabe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bankverbindung

Deutsche Kreditbank (DKB)
IBAN:
DE23 1203 0000 0000 4012 99
BIC:    
BYLADEM1001

 

Mittelbrandenburgische Sparkasse (MBS)
IBAN:  
DE73 1605 0000 3622 6602 78
BIC:    
WELADED1PMB 

 

Zahlungsempfänger:
Gemeinde Kloster Lehnin

 

Verwendungszweck: 
Kassenzeichens bzw. Zahlungsgrund