Bannerbild | zur StartseiteGrüne Weiden - Glückliche Tiere | zur StartseiteBadestelle am Emstaler Schlauch | zur StartseiteEhemaliges Zisterzienserkloster in Lehnin | zur Startseite
 

Der Feuerwehrverband sagt, wie Waldbrände vermieden werden

Der Deutsche Feuerwehrverband (DFV) gibt folgende Hinweise zur Vegetationsbrandgefahr, die die Gemeindefeuerwehr bittet, einzuhalten. 

Empfehlungen zum Verhalten für die Bevölkerung:
Der DFV weist darauf hin, dass insbesondere nach einigen Tagen Sonnenschein die trockenen Pflanzenreste in Bodennähe relativ leicht zu entflammen sind! Ein Feuer breitet sich dann mit dem Wind und hangaufwärts schnell aus.

Alarmieren Sie schon beim Verdachtsfall auf einen Vegetationsbrand die Feuerwehr unter 112. Geben Sie eine möglichst genaue Orts- bzw. Anfahrtsbeschreibung an, gern auch mit den GPS-Koordinaten aus Ihrem Smartphone, oder unter Verwendung der Angabe z.B. aus den Forstrettungspunkten. Falls notwendig, weisen Sie die ersten Einheiten der anrückenden Feuerwehr ein, damit der Brandherd schneller bekämpft werden kann.

Sofern es sich um einen Entstehungsbrand handelt, versuchen Sie ihn mit Wasser oder durch Ausstreichen mit einem feuchten Tuch oder einem Ast klein zu halten, wenn das noch gefahrlos möglich ist. In diesem Zusammenhang weisen wir darauf hin, dass es teilweise ganzjährig, bzw. überall vom 01.03. bis 31.10. verboten ist, im Wald offenes Feuer zu verwenden oder zu rauchen!


Empfehlungen zum Verhalten der Land- und Forstwirtschaft:
Maschinen bzw. Arbeiten der Land- und Forstwirtschaft sind leider oft selbst Zündquelle. Moderne Fahrzeugkabinen sind gedämmt und klimatisiert, der Fahrer bemerkt einen Schaden am Fahrzeug daher oft sehr spät.

Beachten Sie die Anzeigen im Fahrzeug, insbesondere in Bezug auf die Überhitzung oder Überlastung der Motoren und Aggregate. Warten Sie die Fahrzeuge und Geräte rechtzeitig nach den Herstellervorgaben bzw. Betriebserfahrungen, damit es möglichst nicht zu heiß gelaufenen Lagern, verschmutzten Kühlern, oder durchgescheuerten Hydraulikschläuchen kommt.

Versuchen Sie bei einem Schaden am Fahrzeug eine befestigte Fläche mit nicht brennbarem Untergrund, z.B. einen Forstweg, zu erreichen. Das verhindert eine schnelle Brand-Ausbreitung und erleichtert der Feuerwehr die Erreichbarkeit der Einsatzstelle. Bei Arbeiten in weit abgelegenen Gebieten mit längerer Anfahrt der Feuerwehren führen Sie ein eigenes Löschgerät mit!
 

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Di, 21. Mai 2024

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

Termine

kalender 

Onlineterminvergabe

Tipps
Rathaus Kloster Lehnin

Friedensstraße 3
14797 Kloster Lehnin OT Lehnin

 

Telefon   (03382) 7307 - 0
Telefax   (03382) 7307 - 62

E-Mail     

 

Sprechzeiten

Öffnungszeiten 

 

Mo  09:00–12:00 Uhr
Di   

09:00–12:00 Uhr

15:00–18:00 Uhr

Mi   geschlossen*
Do   

07:30–12:.00 Uhr

14:00–16:00 Uhr

Fr   geschlossen*
 * Onlineterminvergabe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bankverbindung

Deutsche Kreditbank (DKB)
IBAN:
DE23 1203 0000 0000 4012 99
 

Mittelbrandenburgische Sparkasse (MBS)
IBAN:  
DE73 1605 0000 3622 6602 78
 

Zahlungsempfänger:
Gemeinde Kloster Lehnin

 

Verwendungszweck: 
Kassenzeichen bzw. Zahlungsgrund