Badestelle am Emstaler Schlauch | zur StartseiteEhemaliges Zisterzienserkloster in Lehnin | zur StartseiteGrüne Weiden - Glückliche Tiere | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
 

Rädel will sich zum schönsten Dorf im Landkreis herausputzen

Die Gemeindevertretung hat den dem Antrag des Ortsbeirates Rädel zur Bewerbung des Ortsteiles für den Kreiswettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" bewilligt. 

 

Ortsbeiratsmitglied Susann Golke hatte bereits mit Vertretern früherer Sieger Kontakt, um sich Empfehlungen zu holen. Im Ortsteil Rädel, wo 490 Menschen wohnen, sind viele Kleinode geschaffen worden und es gibt Sport- und Kulturangebote. Überregional sorgt der Ort, der 1190 erstmals urkundlich erwähnt wurde, vor allem durch seinen Vogelscheuchenwettbewerb, der alle zwei Jahre stattfindet, für Furore. 

 

Rädel ist auch bekannt für seine Sichtachsen durch Gärten, seine Fledermäuse, ehemalige Ziegelei und dem Storchennest sowie seine Badestelle am Gohlitzsee.  In Rädel gibt es einen Feuerwehrverein, Heimatverein, Kirchenchor, die Jagdgenossenschaft und  den Angelverein und Sportverein. Das Naturdorf, das an den Truppenübungsplatz grenzt, ist ein Paradies für einheimische Tierarten und besitzt eine der größten Orchideenvorkommen im Land Brandenburg. 

 

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Mo, 10. Juni 2024

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

Termine

kalender 

Onlineterminvergabe

Tipps
Rathaus Kloster Lehnin

Friedensstraße 3
14797 Kloster Lehnin OT Lehnin

 

Telefon   (03382) 7307 - 0
Telefax   (03382) 7307 - 62

E-Mail     

 

Sprechzeiten

Öffnungszeiten 

 

Mo  09:00–12:00 Uhr
Di   

09:00–12:00 Uhr

15:00–18:00 Uhr

Mi   geschlossen*
Do   

07:30–12:.00 Uhr

14:00–16:00 Uhr

Fr   geschlossen*
 * Onlineterminvergabe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bankverbindung

Deutsche Kreditbank (DKB)
IBAN:
DE23 1203 0000 0000 4012 99
 

Mittelbrandenburgische Sparkasse (MBS)
IBAN:  
DE73 1605 0000 3622 6602 78
 

Zahlungsempfänger:
Gemeinde Kloster Lehnin

 

Verwendungszweck: 
Kassenzeichen bzw. Zahlungsgrund