Ehemaliges Zisterzienserkloster in Lehnin | zur StartseiteGrüne Weiden - Glückliche Tiere | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBadestelle am Emstaler Schlauch | zur Startseite
 

AUSFALL! - Burges Gränzer Schade – Jenseits schillernder Welten

24. 11. 2023 um Uhr

Das Konzert von Burges Gränzer Schade, muss krankheitsbedingt auf den 27.01.2024 verschoben werden.

 

Jenseits schillernder Welten ist der Titel der gemeinsamen Programmserie der Pianistin und Sängerin Katharina Burges, des Autors und Interpreten Torsten Gränzer und des Perkussionisten und Klangdesigners Göran Schade, die für einen Blick hinter die Fassaden menschlichen Daseins steht. Sie thematisiert finstere Seiten, die unser Handeln begleiten, beschreibt dabei die Unzulänglichkeiten, aber auch die Hoffnungen, die in zwischenmenschlichen Beziehungen liegen können. Dabei setzen die Künstler sich sowohl mit politischen, als auch mit zutiefst persönlichen Themen auseinander und verpacken sie in einen einzigartigen Mix aus Klassik, Soul, Pop, Punk, Jazz und Avantgarde, der bisher auf zwei Alben festgehalten wurde.

 

Tickets

 

Für seine Arbeit erhielt das Trio in der Vergangenheit mehrere Nominierungen zum „Preis der deutschen Schallplattenkritik“ und darüber hinaus lobende internationale Pressekritiken, in denen es mit Künstlern wie Nick Cave und PJ Harvey verglichen und ihm ein ureigener Sound und hohe kompositorische und rhythmische Klangvielfalt bescheinigt wurde.

 

„Jeder Text bringt es auf den Punkt und selten erscheint ein musikalisch so unglaublich abwechslungsreiches Album“, äußert Hans Reul im Belgischen Rundfunk. „Ein musikalisch und textlich nicht immer leichter Brocken, der aber in seiner Tonalität und Machart ziemlich einzigartig ist,“ lobt die Wiener Kronen Zeitung . Das deutsche Audio-Magazin zeigt sich „beeindruckt durch Hingabe zu mutigem Stilmix und lyrischen Texten“ und kürt das Album „Farben der Liebe“ in seiner April-Ausgabe 2021 zur „audiophilen CD des Monats“.

 

Mit ihrer direkten und gefühlvollen Art der Interpretationen hinterließen Katharina Burges, Torsten Gränzer und Göran Schade mit einer Reihe von Auftritten in deutschen Theatern und auf Kleinkunstbühnen ein begeistertes Publikum. Nach nunmehr fünf Jahren gemeinsamen Schaffens sind die anfänglichen Unterschiedlichkeiten der musikalischen Hintergründe der Künstler – der Dreck des Punks und der Direktheit des Rocks auf der einen, sowie der Feinfühligkeit des Jazz, Souls und der Eleganz der Klassik auf der anderen Seite – zunehmend verschmolzen und eins geworden. Weitere Facetten ihres Schaffens zeigen die Künstler in ihren Videoclips und im Kurzfilm „Dalliance“.

 

Im Kulturstall Netzen spielen die Künstler ausgewählte Stücke ihres Programmes in halb-akustischen Versionen und zeigen sich dem Publikum damit noch ein Stück näher, als sie das in Jenseits schillernder Welten ohnehin schon tun.

 

Informationen und Videos: www.jenseitsschillernderwelten.de

 

Tickets:
Im Vorverkauf: 18 Euro
Abendkasse: 20 Euro

Online-Tickets gibt es HIER

 
 

Veranstalter / Veranstaltungsort

Kulturstall Netzen

Netzener Dorfstr. 9a
14797 Kloster Lehnin OT Netzen

(0157) 74302473

E-Mail:
www.theater-weites-feld.de

 
Fehlt eine Veranstaltung? [ Hier melden! ]
Termine

kalender 

Onlineterminvergabe

Tipps
Rathaus Kloster Lehnin

Friedensstraße 3
14797 Kloster Lehnin OT Lehnin

 

Telefon   (03382) 7307 - 0
Telefax   (03382) 7307 - 62

E-Mail     

 

Sprechzeiten

Öffnungszeiten 

 

Mo  09:00–12:00 Uhr
Di   

09:00–12:00 Uhr

15:00–18:00 Uhr

Mi   geschlossen*
Do   

07:30–12:.00 Uhr

14:00–16:00 Uhr

Fr   geschlossen*
 * Onlineterminvergabe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bankverbindung

Deutsche Kreditbank (DKB)
IBAN:
DE23 1203 0000 0000 4012 99
 

Mittelbrandenburgische Sparkasse (MBS)
IBAN:  
DE73 1605 0000 3622 6602 78
 

Zahlungsempfänger:
Gemeinde Kloster Lehnin

 

Verwendungszweck: 
Kassenzeichen bzw. Zahlungsgrund