Wandern

Kita Sonnenschein

Vorschaubild

Leitung: Ute Menzel

Göttiner Landstraße 4 a
14797 Kloster Lehnin OT Reckahn

Telefon (033835) 40004

Öffnungszeiten:
Montag-Freitag: 6.00-17.00 Uhr

 

Unser Haus: Im Februar 2005 nahm eine fröhliche Kinderschar der Gemeinde Kloster Lehnin aus den Ortsteilen Krahne u. Reckahn ein gemeinsames Kita-Gebäude im OT Reckahn in Besitz. Die Ortsteile Reckahn und Krahne liegen in ländlicher Umgebung in der Wald, Wasser und Tiere zum Entdecken der Natur einladen. Der Schlosspark und die Museen im OT Reckahn bieten Möglichkeiten zum Spielen und Erkunden der Heimat- und Schulgeschichte.

 

Wir leben in einer kinderfreundlichen Gemeinde - Das erkennt man an unseren großen, schönen Haus und Spielplatz. Zum Tag des Kindes erhielten wir den Namen „Kita Sonnenschein". In hellen Räumen mit viel Sonnen- und Tageslicht, Blick in die Natur lässt es sich toll spielen, lernen und toben. Die Sanitärbereiche sind neu und kindgerecht eingerichtet. Unser Haus ist so konzipiert, das sich Kinder im Krippen-, Vorschul- und Grundschulalter wohl fühlen können.

 

Betreuung: In unserer Kita arbeiten vier Erzieherinnen in Teilzeit. Sie begleiten und unterstützen die Familienerziehung. Jede Erzieherin ist auf eine fürsorgliche Betreuung, Wohlbefinden, Frohsinn und individuelle Anerkennung und Entfaltung unsere Kinder im Gemeinschaftsleben bedacht. Alle Erzieherinnen nehmen regelmäßig an Fortbildungen teil. Wir arbeiten mit den „Grenzsteinen der Entwicklung". So bringen wir in Erfahrung was für Kinder, Eltern und uns wichtig ist.

 

Konzeption: Wir arbeiten nach den Grundsätzen der elementaren Bildung. Den Bereich Sprache, Kommunikation und Schriftkultur sehen wir als zentral bedeutsam für alle Bildungsprozesse. Spaß, Freude beim Spiel, körperlichen Aktivitäten, Experimentieren, künstlerisches Gestalten, musikalische Erlebnisse, Achtung der Natur und Menschen aller Nationen betrachten wir als ganzheitliche Bildung. Bei der Aneignung der Bildungsbereiche können sich unsere Kinder in allen Lebenssituationen in den Tagesablauf einbringen.

 

Schulvorbereitung: Großen Wert legen wir auf eine gute Schulvorbereitung. Mit der Grundschule Golzow pflegen wir eine sehr gute Zusammenarbeit. Unsere Vorschulkinder erleben wöchentlich eine „Schulstunde". Die Kinder lernen mit Federtasche, Füller, Lineal und Heft umzugehen. Sie arbeiten mit ersten Schriftsymbolen und Zahlen. Kinder, Erzieherin, zukünftige Lehrer und Eltern knüpfen bereits im Vorschuljahr enge Kontakte nach einem fest stehenden Konzept.

 

Unsere Eltern: Sie sind vertraute Partner. Tägliche Gespräche, Eltern- und Gruppenveranstaltungen, Bastelabende, Höhepunkte während des ganzen Jahres tragen zu einen offenen Miteinander bei. Zum Austausch pädagogischer und organisatorischer Angelegenheiten trifft sich mehrmals im Jahr unser Kita - Ausschuss. Eltern und Kita- Ausschuss  haben Mitspracherecht bei der Konzeptionsentwicklung. Gemeinsam helfen alle bei der Gestaltung von Höhepunkten oder kleinen Reparaturen.

 

Öffentlichkeit: Mit dem Träger der Gemeinde „Kloster Lehnin" seinen Fachbereichen, den Ortsbeiräten der Gemeinden Reckahn und Krahne verbindet uns eine konstruktive Zusammenarbeit. Hier finden wir für alle materiellen, personellen und organisatorischen Fragen Rat und Unterstützung. Kontakt halten wir auch zu den Vereinen, Betrieben und Museen.

 

Höhepunkte im Kita-Jahr: 

  • Faschingsfest
  • Osterfest
  • Muttertagsfeier
  • „Kita- Sonnenscheinfest" zum Tag des Kindes mit der Familie
  • Treffen ehemaliger Mitarbeiter
  • Ferienprogramm mit Ausflügen, Theater- Kino- Besuche
  • Oma-Opa-Tag
  • Vater-Kind-Nachmittag
  • Laternenfest mit der Familie in Zusammenarbeit mit der Ortsfeuerwehr Reckahn
  • Nikolaus- und Weihnachtsfeier
  • Weihnachtsprogramm im Schloss Reckahn, Rentnerfeier in Krahne und Reckahn
  • Kultureller Auftritt zum 1. Mai
  • Gratulationen zu Jubiläen

 

 

Was gibt es sonst noch zu sagen ? 

 

  • Kapazität: 39 Plätze  Krippen- Kita -Grundschulalter
  • Betriebsferien: 14 Tage in den Sommerferien (Termin wird im November des Vorjahres festgelegt. Bei Bedarf ist die Unterbringung in einer anderen Kita der Gemeinde möglich)

 

Zusätzliche Angebote:

  • Musikalische Früherziehung
  • Englisch, wenn erwünscht

 

Für weitere Informationen sind wir gern bereit.

Wir freuen uns auf jeden Besuch !

 

 

Ihre Kinder und das Team der Kita „ Sonnenschein"


Aktuelle Meldungen

E.Dis spendet Krippenwagen

(17.05.2019)

Reckahn. Heiko Nimpsch von der E.Dis Netz GmbH hat am Freitag in der Kita „Sonnenschein“ Reckahn einen Kleinkinderwagen an Bürgermeister Uwe Brückner übergeben. Im rund 1.000 Euro teuren Gefährt haben sechs Krippenkinder Platz, die damit spazieren gefahren werden können. Im Kindergarten werden zurzeit 39 Kinder von sechs Erziehern betreut. „Ich bin von der Reaktion der Kinder und der Mitarbeiter sehr beeindruckt. Solche Investitionen machen Sinn und sie können lange genutzt werden“, sagte Nimpsch, der zusagte, dass sich sein Unternehmen auch künftig für die wirtschaftlichen, kulturellen und sportlichen Belange in der Region einsetzt. „Wir fördern insbesondere in Schulen und Kitas die Beschäftigung mit dem Thema Energie“, so Nimpsch.

 

Auch Bürgermeister Brückner findet die Spende toll, weil damit Kindern und Erziehern die Ausflüge in die Umgebung erleichtert werden. Der bisherige Kinderwagen ist in die Jahre gekommen. Brückner, der das Familiäre und die vielfältige Spielplatzanlage in der Einrichtung bewundert, kündigte an, dass demnächst der Spielturm mit Rutsche repariert wird.  

 

Heiko Nimpsch (E.Dis Netz GmbH), Elfy Segebarth (Erzieherin) und Uwe Brückner (Bürgermeister) (v.l.n.r.) mit den Kindern der kleinen Gruppen 

Foto zur Meldung: E.Dis spendet Krippenwagen
Foto: E.Dis spendet Krippenwagen

Schließzeiten der kommunalen Kinderbetreuungseinrichtungen der Gemeinde Kloster Lehnin für 2019

(04.10.2018)

1. Am Freitag, d. 31.05.2019 bleiben alle Kinder-Einrichtungen geschlossen.

     

2. Sommerschließzeiten

 

Kita „Knirpsentreff“ OT Lehnin
Schließzeiten: 01.07. – 12.07.2019

Ausweichkita: Kita Damsdorf und Göhlsdorf, teilweise Kita

Reckahn und Grebs

 

Kita „Sonnenkäfer“ OT Grebs

Schließzeiten: 24.06. – 05.07.2019

Ausweichkita: Kita Damsdorf und Göhlsdorf, teilweise Kita Lehnin und Netzen

 

Kita „Dreikäsehoch“ OT Netzen

Schließzeiten: 01.07. – 12.07.2019

Ausweichkita: Kita Damsdorf und Göhlsdorf, teilweise Kita Grebs und Reckahn

 

Kita „Sonnenschein“ OT Reckahn

Schließzeiten: 24.06. – 05.07.2019

Ausweichkita: Kita Damsdorf und Göhlsdorf, teilweise Kita Lehnin und Netzen

 

Kita „Buddelkiste“ OT Göhlsdorf

Schließzeiten: 15.07. - 26.07.2019

Ausweichkita: Kita Lehnin, Grebs, Netzen und Reckahn

 

Kita „Kinderland“ OT Damsdorf

Schließzeiten: 15.07. - 26.07.2019

Ausweichkita: Kita Lehnin, Grebs, Netzen und Reckahn


Integr. Betreuung Lehnin

Schließzeiten: 01.07. – 12.07.2019

Ausweichkita: ITBD

 

Integr. Betreuung Damsdorf

Schließzeiten: 15.07. – 26.07.2019

Ausweichkita: ITBL

 

Die Eltern, die in der o.g. Zeit auf eine Ausweichkita angewiesen sind, werden gebeten, in ihrer jeweiligen Einrichtung einen formlosen schriftlichen Antrag bezüglich der Betreuung während der Sommer-Schließzeiten bis zum 30.04.2019 zu stellen.

 

Soweit während der o.g. Schließzeit kein Urlaub gewährtt wird, legen Sie bitte eine Bestätigung Ihres Arbeitgebers vor.

 

3. In der Zeit vom 24.12.2019 bis zum 31.12.2019 bleiben alle Kitas und ITBs der Gemeinde Kloster Lehnin geschlossen.

 

Bei auftretenden Fragen wenden Sie sich bitte an die Leiterin der entsprechenden Einrichtung.

 

gez. Uwe Brückner

Bürgermeister


Veranstaltungen

07.06.​2019
14:30 Uhr