Startseite
Suche:
Newsletter:
Teilen auf Facebook   Instagram   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Kita Kinderland, OT Damsdorf - Mehr als nur eine Bildungsreise!!!


Bild zur Meldung: Kita Kinderland, OT Damsdorf - Mehr als nur eine Bildungsreise!!!



Jedes Jahr steht die Frage im Team  der Kita Kinderland, wohin führt uns der diesjährige  Bildungstag. Es gilt viele Interessen unter einen Hut zu bringen und den Anforderungen der Mitarbeiter/innen an diesem Tag gerecht zu werden. Nach einigen Überlegungen und Diskussionen wurde im Team beschlossen, wir wollen unsere Partnergemeinde in Tervuren besuchen, um uns dort über den praktischen Betrieb in einer belgischen Kindertagesstätte zu informieren.

 Es bedurfte natürlich noch einiger Vorbereitungen, wobei uns die Verwaltung der Gemeinde mit Rat und Tat zur Seite stand. Frau Tonn unterstützte uns sehr  bei  der Buchung der Flüge und stellte den Kontakt zur Verwaltung der Partnergemeinde her. Endlich war es so weit, am 30.05.2014 machten sich 8 Mitarbeiterinnen der Kita Damsdorf auf den Weg nach Tervuren, für 7  der Erzieherinnen war es der erste Besuch in der belgischen Partnergemeinde.

 Am Flughafen in Brüssel wurden wir herzlichst von Marc Trappeniers  und Jan van Eckhardt  begrüßt. Sie übernahmen den Transfer in die Partnergemeinde.  Dort angekommen, spazierten  wir durch den wunderschönen Park, schlenderten über den Marktplatz, schauten uns das belgische  Markttreiben auf dem Wochenmarkt  an und wurden anschließend im Rathaus empfangen.

 Herr Mario van Rossum, der 1. Beigeordnete der Gemeinde erwartete uns in der Tourismusinformation und führte uns durch das Rathaus. Danach erlebten wir eine Präsentation der ersten kommunal  geplanten Kindertagesstätte in Tervuren,  derzeit werden die Kita’s dort  von privaten Trägern geführt.  Im darauf folgenden Gespräch entstand ein sehr informativer Gedanken- und Erfahrungsaustausch.

Bei dem, danach statt findenden, leckeren Lunch wurden wir vom Bürgermeister Jan Sporen begrüßt. Gut gestärkt und nach interessanten Gesprächen, fuhren wir  mit der Straßenbahn zur  Stadtführung nach Brüssel.

Brüssel erkundeten wir zu Fuß, wobei uns der Tervurener Herr Lode de Reymaeker  durch die Stadt führte und wir durch sein Insider-Wissen,  Brüssel hautnah erleben durften.

Am Abend in Tervuren zurückgekehrt, wurden wir im Restaurant Het Park empfangen. Hier lernten wir die kulinarische Seite Belgiens  kennen und zu genießen.

Ein Besuch der privaten Kita  „ De  Katjes „  erwartete uns am nächsten Morgen. Der  Geschäftsführer dieser Einrichtung empfing uns zu der Besichtigung dieser Kindertagesstätte.  Voller Spannung und neugrieger  Blicke und vielen, vielen Fragen betraten wir das Haus. Staunen , entdecken, Parallelen erkennen und Ideen aufnehmen, wir hätten wohl noch Stunden in dieser Einrichtung verbringen können um Erfahrungen und Erkenntnisse auszutauschen aber das Flugzeug  in Brüssel wartet wohl nicht auf 8 Erzieherinnen aus Damsdorf.

Nach anregenden Gesprächen beim Mittagessen endete leider unser Besuch in Tervuren  und wir traten die Rückreise an.

Dieser Bildungstag hat uns nicht nur Informationen  über kommunale und private Kindereinrichtungen in der Partnergemeinde Tervuren gebracht. Wir  durften Gastfreundschaft auf höchstem Niveau, Freundlichkeit, Offenheit und Aufgeschlossenheit kennen lernen. Allen Tervurenern, die unseren Aufenthalt so faszinierend, informativ  und herzlich gestaltet haben, möchten wir ein großes Dankeschön aussprechen. Ein besonderer Dank gilt natürlich Herrn Marc Trappeniers, der uns während des gesamten  Aufenthaltes zur Seite stand. 

 

Auf hoffentlich ein baldiges Wiedersehen, die Erzieherinnen der Kita Damsdorf      

Weitere Informationen

Tourismus Kloster Lehnin


Maerker Kloster Lehnin


Facebook Gemeinde kloster Lehnin

 


 

Instagram Gemeinde Kloster Lehnin



Bürgerinformationsbroschüre


Logo


http://www.findcity.de/?m=gemeinde-kloster-lehnin-stadtplan-14797pb