Grüne Weiden - Glückliche Tiere | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteEhemaliges Zisterzienserkloster in Lehnin | zur StartseiteBadestelle am Emstaler Schlauch | zur Startseite
 

Gemeindejugendzeltlager 2016

Einsatzstichwort: Gebäudebrand nach Explosion! Hinter dem Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Emstal ereignete sich ein Gebäudebrand nach einer Explosion. Es gab drei zum Teil schwer verletzte Personen. Ein Rettungswagen der Johanniter Unfallhilfe und ein Löschfahrzeug der Feuerwehr rückten an. Sofort nach dem Eintreffen wird klar „Das schaffen wir nicht alleine!“. So wird nachalarmiert. Es rücken weitere Kräfte aus der Gemeinde Kloster Lehnin und der Johanniter Unfallhilfe an. Spätestens jetzt wird allen klar, damit es sich um die Abschlussübung der Jugendfeuerwehr handelt, welche wie immer am ersten Augustwochenende das Gemeindezeltlager ausrichtet.

Auch in diesem Jahr wurde wieder ein „Tag der Berufsfeuerwehr“ durchgeführt. Hier konnten die Feuerwehrmitglieder und Sanitäter ihr bisher erlangtes Wissen unter Beweis stellen. So wurden in verschiedenen Einsatzübungen Verkehrsunfälle und Brände dargestellt. Bei diesen Übungen war ein 15 jähriger als Gruppenführer eingeteilt und wenigstens 2 Betreuer achteten auf die Einhaltung der Vorschriften  und  Sicherheiten.

Nicht nur Einsätze waren an der Tagesordnung, sondern auch Essen zubereiten, das Ablegen von verschiedenen Prüfungen und Freizeit - wie bei einer richtigen Berufsfeuerwehr.

Bei der schon erwähnten Abschlussübung waren wie immer auch viele Eltern zugegen. Sie waren sehr beeindruckt von dem Können und der Disziplin ihrer Kinder. Auch die Eisdiele Schmidtke aus Lehnin beteiligte sich und erfreute uns mit leckerem Eis. Der Tag der Berufsfeuerwehr war am Samstag gegen 17.00 Uhr beendet. Der Rest des Wochenendes war für Baden und Freizeit reserviert.

Im Rahmen des Zeltlagers wurden zudem die Prüfungen zur Kinderflamme und Jugendflamme in den verschiedenen Stufen abgelegt. So wurde die Kinderflamme Stufe 1 neunmal, die Kinderflamme Stufe 2 dreimal, die Jugendflamme Stufe 1 fünfmal und die Jugendflamme Stufe 2 zweimal erfolgreich abgelegt.

Nach einer kurzen Auswertung am Sonntag, dankte der Gemeindejugendwart allen Kindern und Jugendlichen für die gezeigten Leistungen und übergab kleine Präsente zur Erinnerung.

Als Fazit bleibt festzustellen, dass im Jahr 2017 der Tag der Berufsfeuerwehr wieder stattfinden wird, dann mit anderen Einsätzen aber hoffentlich mit genau so viel Spaß.

 

Ich möchte an dieser Stelle allen danken, die diesen Tag ermöglicht und viel Arbeit in die Vorbereitung gesteckt haben.

 

gez. Heiko Wagner

Gemeindejugendwart

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Kloster Lehnin
Fr, 28. Oktober 2016

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

Termine

kalender 

Onlineterminvergabe

Rathaus Kloster Lehnin

Friedensstraße 3
14797 Kloster Lehnin OT Lehnin

 

Telefon   (03382) 7307 - 0
Telefax   (03382) 7307 - 62

E-Mail     

 

Sprechzeiten

Öffnungszeiten 

 

Mo  09:00–12:00 Uhr
Di   

09:00–12:00 Uhr

15:00–18:00 Uhr

Mi   geschlossen*
Do   

07:30–12:.00 Uhr

14:00–16:00 Uhr

Fr   geschlossen*
 * Onlineterminvergabe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bankverbindung

Deutsche Kreditbank (DKB)
IBAN:
DE23 1203 0000 0000 4012 99
BIC:    
BYLADEM1001

 

Mittelbrandenburgische Sparkasse (MBS)
IBAN:  
DE73 1605 0000 3622 6602 78
BIC:    
WELADED1PMB 

 

Zahlungsempfänger:
Gemeinde Kloster Lehnin

 

Verwendungszweck: 
Kassenzeichens bzw. Zahlungsgrund