Wandern

Der LCV auf Reisen

20.01.2019

Der LCV auf Reisen

 

Das neue Jahr ist erst ein paar Tage alt und wir Karnevalisten sind auch schon wieder voll eingespannt.

Los ging es am 12.01.2019. Wir waren bei unseren Freunden vom Golzower Karneval Klub zu Gast, die uns zu ihrer ersten Veranstaltung eingeladen hatten. 18 Karnevalisten aus Lehnin sahen sich das bunt gemischte Programm aus der Nachbargemeinde an. Vielen Dank für die Einladung, darauf ein einfaches „Golle Helau“!

 

An das Ausschlafen war am nächsten Tag gar nicht zu denken, denn der KVMB hatte zum Neujahrsempfang nach Brück eingeladen. Unser Prinzenpaar, Prinzessin Yvonne I. und Prinz Michel I., wurde von der Vizepräsidentin Manuela Hadler und vom Präsidenten mit seiner Gattin begleitet. Der Vormittag verging bei einem Kurzprogramm des Brücker Karnevals Clubs und bei Musik der Brücker Blaskapelle wie im Fluge.

 

Der Höhepunkt in diesem noch jungen Jahr war dann aber das Festival des märkischen Karnevals in der Stadthalle Falkensee. Am 19.01.2019 war es so weit. Der erste Bus mit den Akteuren fuhr schon um 10:00 Uhr vom Betriebshof der Firma Buteo nach Falkensee. Mit an Bord waren auch unsere Freunde aus Golzow. Ab 11.00 Uhr fand in der Stadthalle die Generalprobe für den Abend statt. Ein langer, anstrengender Tag wurde es für alle Gruppen. Die „Kurfürstlichen Tanzperlen“ und sieben Jugendliche aus der Garde vertraten den LCV bei dieser Gala.

 

Etwas ganz Besonderes war geplant. Ein Weltrekord mit 111 Gardetänzerinnen und -tänzern sollte auf der großen Bühne im Saal aufgestellt werden. Ob das dem KVMB gelingen würde? Um 17:00 Uhr fuhr der Bus mit allen Gästen noch einmal nach Falkensee. Es war eine Superstimmung im Bus; wie es bei Karnevalisten auch sein sollte. Um 19:19 Uhr startete das Programm. 14 Vereine waren daran beteiligt. Im Moderatorenteam war auch unser Frank Niewar vertreten. Es ging Schlag auf Schlag; jeder Verein präsentierte seine Gruppen.

 

Bekannte Akteure waren dabei: Erna aus Beelitz, Heike aus Golzow, die Landesmeister im Showtanz vom KCH, um nur einige zu nennen und die „Kurfürstlichen Tanzperlen“ aus Lehnin. Gegen 23:40 Uhr war es dann so weit. Heiner Reiß, der Präsident des KVMB, kündigte die 109 Mädchen und 2 Jungen der Garde an. Von zwei Seiten wurde die große Showbühne von den Tänzern eingenommen. Jubel im Saal und der Moment der Emotionen. Es war für alle Gäste im Saal aber auch für die Akteure ein unvergesslicher Auftritt, denn so etwas gab es noch nie.

 

Teilnehmenden Garden tanzten in bunt gemischten Kostümen exakt den einstudierten Tanz. Selbst die Flächen links und rechts neben der Bühne wurden mitgenutzt. Stehende Ovationen am Ende des Tanzes, bei vielen Tränen in den Augen - so endete der große Auftritt.

Der Rekordrichter vom Rekordinstitut für Deutschland, Herr Olaf Kuchenbecker, betrat die Bühne und verkündete den erreichten Weltrekord. Als die Urkunde überreicht wurde, war es amtlich:

 

Der KVMB ist Weltmeister der nach Teilnehmerzahl größten Tanzgarde der Welt in einer Halle!

 

Ein großes Dankeschön an alle Beteiligten und darauf ein donnerndes Brandenburg Helau!

 

Roland Bellin

Präsident des LCV

 

Foto: Prinzenpaar des LCV 2018/19 Michel I. und Yvonne I.

Fotoserien zu der Meldung


LCV KVMB Neujahrsempfang + Festival (20.01.2019)

Bilder vom Start des LCV ins Jahr 2019