Wandern

Ganztagsausbildung der Jugendfeuerwehr der Gemeinde Kloster Lehnin

Kloster Lehnin, den 03.05.2019

Am 30.03.2019 trafen sich die Mitglieder der Jugendfeuerwehr der Gemeinde Kloster Lehnin in Nahmitz zur ersten gemeinsamen Ganztagsausbildung. Nach der Begrüßung durch den Gemeindejugendwart Heiko Wagner wurden die Kids in 5 Gruppen eingeteilt. Am Gerätehaus von Nahmitz fand zuerst eine Grundausbildung statt. Fahrzeugkunde am Rüstwagen und am Löschgruppenfahrzeug, Gerätekunde, einfache technische Hilfeleistung, Tragbare Leitern und Knoten waren Bestandteil dieser Ausbildung.
Danach ging es zum Gelände der Holzindustrie Nahmitz. An 5 Stationen wurde das erlernte Wissen in die Tat umgesetzt. Ein simulierter Verkehrsunfall, eine Schachtrettung mittels Bockleiter, eine Erste Hilfe Station, Funk- und Kartenkunde sowie der Aufbau und Umgang mit Schlauchleitungen waren Bestandteil dieser Ausbildung.
Zum Abschluss warteten die fleißigen Griller am Gerätehaus in Nahmitz auf die hungrigen Mäuler. Der Testlauf „Ganztagsausbildung“ war ein Erfolg und wird definitiv wiederholt.
Wir möchten uns bei allen Helfern für die tolle Unterstützung bedanken. Ein besonderer Dank gilt der Holzindustrie Nahmitz für das „Zur-Verfügung-Stellen“ des Platzes und der Hansa Heemann AG für die Versorgung mit Getränken. 
Ganztagsausbildung 2/2019 ist in Planung und wir freuen uns schon darauf.

 

Die Gemeindejugendwehrführung
der Gemeinde Kloster Lehnin
 

 

Fotoserien zu der Meldung


2019_Ganztagsausbildung Jugendfeuerwehr (03.05.2019)