Badestelle am Emstaler SchlauchEhemaliges Zisterzienserkloster in LehninGrüne Weiden - Glückliche TiereBannerbild

Feuerwehrverein weihte den neuen Vorbau ein

In Eigenleistung entstand mit wenig Geld in Damsdorf ein herausragendes Bauvorhaben - eine Initiative, die ihresgleichen sucht.

Der Vorsitzende des Feuerwehrvereins, Andreas Schütze und der Damsdorfer Ortsvorsteher Kevin Bolz bedankten sich bei der Dankeschönparty bei den Kamerad/innen und Vereinsmitgliedern, die insgesamt ehrenamtlich 383 Stunden leisteten, um diesen tollen und funktionellen Vorbau am Feuerwehrgerätehaus zu errichten und das Umfeld zu pflastern. Der Clou dabei ist, dass die Seitenteile herausnehmbar sind. Alles wurde gefertigt in einer super Qualität. Demnächst wird hier auch noch eine Beleuchtung installiert.

Bürgermeister Uwe Brückner: "Unsere Damsdorfer Kameraden haben ein tolles Engagement gezeigt. Hier wird mit wenig Geld viel umgesetzt. Auf das, was unsere Feuerwehrleute mit ihren Sponsoren geschaffen haben, können sie sehr stolz sein. Besonderen Dank gilt dem Projektleiter und stellvertretenden Ortswehrführer von Freiwillige Feuerwehr Damsdorf, Daniel Bräkow, und den unterstützenden Unternehmern, die mit zum Gelingen beigetragen haben."

Die LAG steuerte im Rahmen eines Leader-Projektes 5.000 Euro für das Material zu. Frau Hohlfeld von der Lokale Aktionsgruppe - LAG Fläming-Havel e. V. zeigte sich begeistert darüber, was entstanden ist. Der Anbau ist ideal für Veranstaltungen und verbessert maßgeblich die Infrastruktur am angrenzenden Damsdorfer Festplatz.

Zu den Sponsoren gehören: die Kiesgrube Damsdorf, Märkische Landschaftsgestaltung, Mühl Baustoffhandel Ludwigsfelde GmbH, Jeske Baubüro, Stefan Thiede Zimmerer Arbeiten und Andreas Schubert von Bleike Elektro GmbH. Die Gemeinde sagt allen herzlichen Dank, auf weitere tolle Zusammenarbeit!

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Mo, 09. September 2019

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

Rathaus Kloster Lehnin

Friedensstraße 3
14797 Kloster Lehnin OT Lehnin

 

Telefon   (03382) 7307 - 0
Telefax   (03382) 7307 - 62

E-Mail     

 

Sprechzeiten

Öffnungszeiten 

 

Mo  

09:00–12:00 Uhr

Di   

09:00–12:00 Uhr

15:00–18:00 Uhr

Mi   

geschlossen

Do   

07:30–12:.00 Uhr

14:00–16:00 Uhr

Fr   

geschlossen bzw.

nach telefonischer Terminvereinbarung

 

Bankverbindung

Deutsche Kreditbank (DKB)
IBAN:
DE23 1203 0000 0000 4012 99
BIC:    
BYLADEM1001

 

Mittelbrandenburgische Sparkasse (MBS)
IBAN:  
DE73 1605 0000 3622 6602 78
BIC:    
WELADED1PMB 

 

Zahlungsempfänger:
Gemeinde Kloster Lehnin

 

Verwendungszweck: 
Kassenzeichens bzw. Zahlungsgrund