Startseite
Suche:
Newsletter:
Teilen auf Facebook   Instagram   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Sparkasse spendiert dem SV Kloster Lehnin die Neugestaltung der Umkleidekabinen


Bild zur Meldung: Sparkasse spendiert dem SV Kloster Lehnin die Neugestaltung der Umkleidekabinen



 Der SV Kloster Lehnin hat am Mittwoch einen Fördermittel-Scheck über einen fünfstelligen Betrag für die Innenausstattung seines Sportgebäudes erhalten, das derzeit für ca. 309.000 Euro energetisch saniert wird. Rund 100.000 Euro muss davon der Verein, der ca. 550 Mitglieder in neun Sektionen hat, als Eigenleistung stemmen. „Hut ab vor dieser enormen Leistung“, sagt Bürgermeister Uwe Brückner, der sich am Mittwoch anlässlich der Scheckübergabe mit den Vorstandsmitgliedern Frank Janzen und Bernd Bermig sowie der Lehniner Sparkassenfilialleiterin Daien Wunglück und MBS-Marktdirektor Christian Ebert, die Sportanlagen ansahen. Das Vereinsgebäude beherbergt nicht nur einen Sanitärtrakt und Vereinszimmer mit vielen Pokalen, sondern auch eine Kegelbahn und Gaststätte.

 

Neben einer neuen Hülle hat das Vereinsgebäude jetzt auch Solarzellen auf dem Dach, die künftig Warmwasser für die Duschen produzieren sollen.

 

Mit dem Sparkassen-Geld werden laut dem 1. Vorsitzenden, Frank Janzen, Umkleidekabinen ausgestattet und Malerarbeiten durchgeführt. Ein Teil der Leistungen übernehmen die Sportler*innen selbst. „Ich freue mich sehr darüber, dass wir den SV Kloster Lehnin mit seinem vielfältigen Sportangebot in dieser lebenswerten Gegend fördern. Für uns als in der Region verwurzelte Sparkasse ist es selbstverständlich, das gesellschaftliche Leben durch die Unterstützung kultureller, sozialer und andere gemeinnütziger Organisationen und Einrichtungen zu bereichern – gerade in solch herausfordernden Zeiten“, sagt Christian Ebert.

 

Vereins-Vize Bermig beklagt, dass bei der Baumaßnahme der bürokratische Aufwand stark belastet habe. Zudem dauere es lange, bis das Geld auf dem Vereinskonto angekommen ist.  Ein Aufwand, der ehrenamtlich kaum noch zu schultern sei.

 

Eine Einschätzung, die Brückner teilt: „Viele Förderprogramme haben sich, was den Aufwand anbetrifft, von der Lebenswirklichkeit entfernt. Wir als Gemeinde versuchen dagegen unbürokratisch zu helfen, wo es irgendwie geht. Leider stehen uns wegen der Pandemiezeit in den kommenden Jahren finanziell gesehen schwierige Zeiten bevor. Es wird eine besondere Herausforderung, die jetzigen freiwilligen Leistungen weiter zu finanzieren. Für den Sport wird in der Gemeinde viel getan. U.a. bieten wir die Sportanlagen und Hallen den Vereinen kostenlos zur Nutzung an.“

Weitere Informationen

Tourismus Kloster Lehnin


Maerker Kloster Lehnin


Facebook Gemeinde kloster Lehnin

 


 

Instagram Gemeinde Kloster Lehnin



Bürgerinformationsbroschüre


Logo


http://www.findcity.de/?m=gemeinde-kloster-lehnin-stadtplan-14797pb