Wandern

Bibliothek Lehnin "Bettina von Arnim"

Vorschaubild

Ulrike Wrusch-Donner

Goethestr. 15 a
14797 Kloster Lehnin OT Lehnin

Telefon (03382) 450

E-Mail E-Mail:
Homepage: www.potsdam-mittelmark.de/webOPAC

Öffnungszeiten:
Mo 10:00 - 12:00 Uhr
13:00 - 17:00 Uhr

Di 13:00 - 18:00 Uhr

Fr 10:00 - 12:00 Uhr
13:00 - 17:00 Uhr

Lesegebühren (jährlich)

Erwachsene (ab 16 Jahre): 10,- €

Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre: kostenlos

Hartz-IV-Empfänger: kostenlos

Gebührensatzung Bibliothek Lehnin_30.11.2011

 

 

Online Bibliotheksrecherche im Landkreis Potsdam-Mittelmark

Opac

 

 

 

Online-eMedien Ausleihe (eBook, eAudio, eVideo, ePaper)

e-Ausleihe

Für weitergehende Informationen schauen Sie sich unseren Leitfaden zur Onleihe an.



 

 

Genios-Datenbank

Genios

Unter dem folgenden Link finden Sie einen Film, der die Handhabung der GENIOS-Datenbank näher erklärt.

 

 

 

Munzinger-Archiv - Länderdatenbank

Munzinger

 

 

 

 

Online-Musik-Dienst freegal

FreegalMusic


Aktuelle Meldungen

Kostenloses WLAN in der Bibliothek

(29.03.2019)

Liebe Leserinnen und Leser, liebe Besucher, ab sofort gibt es die Möglichkeit innerhalb der Bibliothek Lehnin freies WLAN zu nutzen. Das Zugangspasswort erfragen Sie bitte in der Bibliothek. 


Ihre Bibliothek
 

Autor Boris Pfeiffer zu Gast in Lehnin 

(29.03.2019)

 

„Ich kann nicht so schnell schreiben, wie mir Geschichten einfallen. Meine Art die Welt wahrzunehmen wandelt sich ganz schnell in Geschichten!“
So antwortete der beliebte Autor auf die Frage von Schülern der 8. Klassen der Gesamtschule Lehnin, woher er denn seine Ideen für die vielen Bücher nimmt.
Boris Pfeiffer, 1964 in Berlin geboren, schreibt seit er 12 Jahre alt ist. Er ist Autor von Theaterstücken für Kinder und vielen Kinder- und Jugendbüchern, wie „Die drei??? Kids“, „Das wilde Pack“, „Kira & Buttermilch“, schreibt Krimis für Erwachsene und Gedichte und ist oft mit seinen Kinderbüchern zu Lesungen in der ganzen Welt unterwegs, zuletzt in China und Indien.
Schon ein paar Mal zu Gast in Lehnin, konnten sich auch die Achtklässler davon überzeugen
dass er außerdem ein hervorragender Vorleser ist. In einer Mischung aus, lesend, Fragen stellend und Episoden aus seinem Leben erzählend begeisterte Boris Pfeiffer am 06.03.2019 im Jugendcentrum Lehnin mit seiner Geschichte „one night stand“. Ein ganz wunderbar geschriebener Jugendroman, der ganz offen die schwierigen Themen Sex, Verhütung, AIDS, HIVpositiv, Drogen anspricht, so wie es sein könnte.


Art muss allein in den 1. Mai tanzen. Und er tanzt wild und kifft und trinkt und weiß am nächsten Morgen nicht mehr, wie es passieren konnte…


Die Veranstaltung fand statt im Rahmen der Märkischen Literaturtage (initiiert und gefördert vom Landkreis Potsdam Mittelmark) in Kooperation von Gesamtschule, Jugendcentrum und Bibliothek Lehnin
Das Buch „one night stand“ befindet sich im Bestand der Bibliothek Lehnin und kann ab sofort entliehen werden.